Cookies mit Schokostückchen

Mit diesem Rezept gelingen die köstlichen Cookies mit Schokostückchen auch ungeübten Bäckern. Sie sind außen knusprig und innen schön mürbe.

Cookies mit Schokostückchen Foto Gutekueche.de

Bewertung: Ø 4,6 (1.730 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

125 g Butter oder Margarine
175 g Mehl
1 TL Backpulver
130 g Zucker
3 Tr Vanillearoma
1 Stk Ei
125 g Schokostückchen, zartbitter

Zeit

30 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 190 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Nun die weiche Butter oder Margarine mit dem Mehl, dem Backpulver, dem Zucker, dem Vanillearoma, dem Ei und den Schokotröpfchen in eine Schüssel geben und alle Zutaten mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Anschließend vom Teig mithilfe eines kleinen Löffels kleine Portionen abstechen und mit den Händen zu Kugeln formen.
  4. Die Teigkugeln auf die vorbereiteten Backbleche geben und dabei zwischen den Plätzchen etwas Abstand halten. Jede Kugel mit der Handfläche etwas flach drücken.
  5. Nun die Plätzchen im vorgeheizten Backofen etwa 10-15 Minuten goldbraun backen. Danach aus dem Ofen nehmen und die Cookies mit Schokostückchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Die Cookies verlaufen beim Backen nicht so stark, wenn der Teig vorher eine halbe Stunde im Kühlschrank gekühlt wird.

Sehr lecker - und vielleicht eine Spur süßer - ist weiße Schokolade, die unter den Teig gemischt wird.

Nach dem Backen sind die Cookies noch etwas weich. Daher am besten mit dem Backpapier vorsichtig auf das Kuchengitter ziehen. Sie werden fester, sobald sie ausgekühlt sind.

Werden die Cookies nicht sofort verspeist, am besten zwischen Lagen von Pergament- oder Backpapier in Blechdosen aufbewahren.

Nährwert pro Portion

kcal
186
Fett
9,75 g
Eiweiß
2,21 g
Kohlenhydrate
22,00 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Schneller Biskuitteig

SCHNELLER BISKUITTEIG

Dieses Grundrezept für einen einfachen und schnellen Biskuitteig kann für Torten, Kuchen, Rouladen oder Schnitten aller Art verwendet werden.

Ölkuchen

ÖLKUCHEN

Nach diesem Rezept ist ein Ölkuchen schnell und einfach zu backen. Der Kuchen ist besonders saftig, schmeckt lecker und gelingt einfach immer.

Sahnecreme für Torten

SAHNECREME FÜR TORTEN

Diese schnelle Sahnecreme für Torten ist perfekt, wenn es nicht zu buttrig und schwer sein soll. Ein Rezept, das dennoch cremig und sehr frisch ist.

Zitronen-Zuckerguss

ZITRONEN-ZUCKERGUSS

Das Rezept unterstreicht den Geschmack von Zitronenkuchen, Zitronenmuffins und Zitronenkeksen, der durch Zitronen-Zuckerguss noch intensiver wird.

Saftiger Rührkuchen

SAFTIGER RÜHRKUCHEN

Ein Saftiger Rührkuchen schmeckt immer, ist wandlungsfähig und gelingt auch Backanfängern garantiert. Das einfache Rezept zeigt wie es geht.

Farbiger Zuckerguss

FARBIGER ZUCKERGUSS

Farbiger Zuckerguss macht besonders den Kleinsten Spaß, denn sie lieben bunte Kuchen und verzierte Plätzchen. Das Rezept dafür ist sehr einfach.

User Kommentare

Mary99

Ich liebe einfache Rezepte und das ist definitiv eines davon! Die Cookies gelingen schnell, da macht das Backen sogar mit Kindern Spaß!

Auf Kommentar antworten