Dänische Lachstorte

Das Besondere an der dänische Lachstorte ist, dass sie von Kochanfängern sehr leicht nachgemacht werden.

Dänische Lachstorte

Bewertung: Ø 4,5 (13 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

0.5 Pk Blätterteig
2 Stk Lachsfilet, je etwa 150g
100 g Frischkäse
0.5 Stk Zitrone, den Saft davon
1 TL Meerrettich, frisch gerieben
1 Stk Eigelb zum Bestreichen
1 Prise Salz
1 Prise gemahlener Pfeffer
1 Prise Muskatnuss, gerieben
1 TL Kräuter, fein gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als erstes wird der Lachs vorbereitet - die Lachsfilets sollten entweder frisch oder - falls Tiefkühlware - aufgetaut sein. Diesen kalt abwaschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei Bedarf den Lachs in Kräuter (z.b. Thymian, Basilikum, Majoran, usw.) wenden.
  2. Danach die Zitrone auspressen und mit dem Frischkäse, dem Meerrettich und den Gewürzen (Salz, Pfeffer, Muskat) vermengen.
  3. Während der Backofen auf 200°C (Ober/Unterhitze) aufheizt, wird das Backblech mit Backpapier ausgelegt. Die halbe Rolle Blätterteig wird darauf ausgerollt und in zwei gleich große Vierecke aufgeteilt.
  4. Auf einer Seite der Rechtecken die Käsemasse verteilen und den Lachs mittig auf der Käsemasse platzieren. Darauf achten, dass die Ränder freibleiben.
  5. Nun werden die Taschen zusammengeklappt. Durch das Andrücken mit einer Gabel verschließen sich die offenen Seiten besser. Durch das Einpinseln der Taschen mit Ei bekommen sie eine schöne goldene Farbe. Einen interessanten Look bekommen die Taschen, wenn die Oberfläche eingeritzt wird, oder mit übrig gebliebenem Blätterteig kleine Figuren ausgestochen und zur Dekoration genutzt werden.
  6. Im Ofen werden die Lachstörtchen etwa 25 Minuten gebacken, bei Umluft bitte nur 180°C einstellen. Auf einem Teller ein paar Salatblätter oder Kräuter vorbereiten und die fertige Lachstorte darauf anrichten.

Ähnliche Rezepte

Lohikeitto

Lohikeitto

Lohikeitto ist eine cremige Lachssuppe, mit Lachsfilets und Kartoffeln, die in Finnland und anderen nordischen Ländern weit verbreitet ist.

Finnischer Kartoffelgratin

Finnischer Kartoffelgratin

Der finnische Kartoffelgratin zählt zu den traditionellsten Speisen des Landes - die Finnen nennen ihn liebevoll Kiusaus.

Dänisches Labskaus

Dänisches Labskaus

Das traditionelle Seefahrergericht Labskaus wird in Norddeutschland und Dänemark sehr gerne gegessen. Wir stellen hier die dänische Variante vor.

Karelische Piroggen

Karelische Piroggen

Karelische Piroggen sind ein finnisches Gebäck, das meist mit ungesüßtem Milchreis gefüllt wird. Dazu wird gewöhnlich eine Eibutter gereicht.

Smörrebröd

Smörrebröd

Smörrebröd sind üppig belegte Butterbrote, die auch mal eine komplette Mittagsmahlzeit ersetzen. Es gibt sie in unzähligen leckeren Varianten.

Lussekatter

Lussekatter

Lüssekatter, die schwedischen Weihnachtsbrötchen sind ein beliebtes Safrangebäck, das zum Luciafest am 13. Dezember nirgends fehlen darf.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte