Dänisches Labskaus

Das traditionelle Seefahrergericht Labskaus wird in Norddeutschland und Dänemark sehr gerne gegessen. Wir stellen hier die dänische Variante vor.

Dänisches Labskaus

Bewertung: Ø 4,0 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g frisches Rindfleisch
300 g mehlige Kartoffeln
2 Stk Zwiebeln
1 Stk Knollensellerie, klein
50 g gekochte Rote Bete
50 g Butter
100 ml Milch
2 Stk Lorbeerblätter
1 TL Pfefferkörner
1 Pa Wacholderbeeren
1 Prise Salz
1 Schuss Öl, für die Pfanne
0.5 Bund Petersilie

Zutaten zum Anrichten

4 Stk Eier, groß
4 Stk Rollmops
4 Stk saure Gurken
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Einen Topf Wasser zum Kochen bringen und das Rindfleisch im Ganzen hineingeben - das Rindfleisch sollte vom Wasser bedeckt sein.
  2. Ein paar Pfefferkörner und Wacholderbeeren leicht anquetschen und hinzugeben. Eine Zwiebel schälen, halbieren und zusammen mit dem Knollensellerie, den Lorbeerblättern und grob gehackter Petersilie ins Wasser geben. Kräftig salzen und etwa 1 Stunde bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  3. Danach das Fleisch herausheben und klein würfeln. Die Kartoffeln schälen, waschen, in Würfel schneiden und etwa 20 Minuten in Salzwasser bissfest kochen.
  4. Währenddessen die zweite Zwiebel schälen, fein hacken und in einer Pfanne mit Öl anschwitzen. Den Großteil der Roten Bete kleinschneiden und mit dem Fleisch zu den Zwiebeln geben, kurz verrühren, mitrösten und warm stellen.
  5. Jetzt die Erdäpfel abseihen, zerstampfen, mit Milch und Butter cremig rühren und mit Salz und Pfeffer gut würzen. Das Kartoffelstampf warm stellen und die Eier in einer Pfanne zu Spiegeleiern braten.
  6. Zum Schluss das Kartoffelstampf mit dem Fleisch, der Roten Bete und den Zwiebeln vermischen, und auf die Teller verteilen. Die Spiegeleier auf den Häufchen platzieren. Die sauren Gurken, die Rollmöpse und die restliche Rote Bete daneben anrichten.

Tipps zum Rezept

In Dänemark wird das Labskaus gerne auf Brotscheiben statt direkt auf den Tellern angerichtet.

Ähnliche Rezepte

Lohikeitto

Lohikeitto

Lohikeitto ist eine cremige Lachssuppe, mit Lachsfilets und Kartoffeln, die in Finnland und anderen nordischen Ländern weit verbreitet ist.

Dänische Lachstorte

Dänische Lachstorte

Das Besondere an der dänische Lachstorte ist, dass sie von Kochanfängern sehr leicht nachgemacht werden.

Finnischer Kartoffelgratin

Finnischer Kartoffelgratin

Der finnische Kartoffelgratin zählt zu den traditionellsten Speisen des Landes - die Finnen nennen ihn liebevoll Kiusaus.

Karelische Piroggen

Karelische Piroggen

Karelische Piroggen sind ein finnisches Gebäck, das meist mit ungesüßtem Milchreis gefüllt wird. Dazu wird gewöhnlich eine Eibutter gereicht.

Smörrebröd

Smörrebröd

Smörrebröd sind üppig belegte Butterbrote, die auch mal eine komplette Mittagsmahlzeit ersetzen. Es gibt sie in unzähligen leckeren Varianten.

Lussekatter

Lussekatter

Lüssekatter, die schwedischen Weihnachtsbrötchen sind ein beliebtes Safrangebäck, das zum Luciafest am 13. Dezember nirgends fehlen darf.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte