Einfache Käsespätzle

Wir alle lieben Käsespätzle. Hier zeigen wir Ihnen in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung wie die köstlichen sowie würzigen Käsespätzle ganz einfach gelingen.

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Spätzle

  • 500 Gramm Mehl, universal
  • 390 ml Wasser
  • 2 Stück Eier
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 220 Gramm geriebener Käse, würzig (z.B.: Bergkäse)

Für die Röstzwiebeln

  • 2 Esslöffel Öl
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 30 Gramm Mehl, glatt

1. Teig zubereiten

Einfache Käsespätzle (Foto by: Gutekueche.de)

Zuerst das Mehl, die Eier, Wasser sowie Salz in eine Schüssel geben und mit den Knethaken eines Handmixers zu einem zähen Teig verrühren.

Anschließend den Teig für 20 Minuten ruhen lassen.

2. Röstzwiebeln herstellen

Einfache Käsespätzle (Foto by: Gutekueche.de)

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen, der Länge nach halbieren, in feine Ringe schneiden und mit dem Mehl vermischen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe in zwei Portionen darin goldbraun rösten.

2. Spätzle zubereiten

Einfache Käsespätzle (Foto by: Gutekueche.de)

Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, den Spätzleteig portionsweise durch ein Spätzlesieb in das leicht kochende Salzwasser schaben und für ca. 2 Minuten kochen lassen.

3. Spätzle abseihen

Einfache Käsespätzle (Foto by: Gutekueche.de)

Sobald die Spätzle an der Oberfläche schwimmen, diese abseihen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Den Käse sowie die Spätzle abwechselnd in eine Pfanne schichten und leicht erhitzen bis der Käse geschmolzen ist.

4. Anrichten

Einfache Käsespätzle (Foto by: Gutekueche.de)

Die Käsespätzle mit den Röstzwiebeln auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Das könnte Sie auch interessieren

User Kommentare