Einfache Radieschencreme

Diese Einfache Radieschencreme zaubert frischen Frühlingsgeschmack auf das Brot. Das Rezept benötigt nur wenige Zutaten und ist fix gemacht.

Einfache Radieschencreme

Bewertung: Ø 4,6 (78 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

5 Stk Frühlingszwiebeln
250 g Radieschen
300 g Quark, Magerstufe
3 EL Naturjoghurt
1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
3 Stk Petersilienstängel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
  2. Dann die Radieschen putzen, waschen und in möglichst dünne Scheiben schneiden.
  3. Nun in einer Schüssel den Quark mit dem Joghurt glatt rühren und die Radieschen- und Frühlingszwiebelscheiben untermengen.
  4. Die Einfache Radieschencreme mit Salz und etwas Zitronensaft würzen.
  5. Zuletzt die Petersilie und den Schnittlauch waschen und trocknen. Die Petersilienblättchen fein hacken und den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
  6. Die frischen Kräuter unter die Radieschencreme mischen und bis zum Servieren kalt stellen.

Tipps zum Rezept

Radieschen sind super, denn bei einem Wassergehalt von 94 % bringen sie es bei 100 g auf nur 15 Kalorien. Dafür enthalten sie umso mehr Mineralstoffe und die Vitamine K und C. Ihre Senföle unterstützen das Immunsystem und eine gesunde Verdauung.

Beim Einkauf den Frischetest machen. Sind die Blätter grün und frisch und die Knollen fest, prall, ohne Risse und Druckstellen, dann dürfen sie in den Einkaufskorb. Sehr frisches Radieschengrün kann prima in Salaten oder grünen Smoothies verwertet werden.

Zuhause die Blätter und kleinen Wurzeln der Radieschen entfernen, weil sie den Knollen Feuchtigkeit entziehen. Danach in kaltes Wasser oder einen luftdichten Plastikbeutel legen und im Kühlschrank maximal 2-3 Tage aufbewahren. Der beste Platz ist die Gemüseschale, denn werden sie zu kalt gelagert, reißen sie.

Die Radieschencreme schmeckt besonders gut auf dunklem, kräftigen Brot. Sie passt aber auch als Dip gut zu Gemüsesticks.

Ähnliche Rezepte

Radieschencremesuppe

Radieschencremesuppe

Nach diesem Rezept wird aus Radieschen und Blättern eine herrlich frische würzige Radieschencremesuppe zubereitet.

Radieschensalat ohne Zwiebeln

Radieschensalat ohne Zwiebeln

Dieses Rezept für Radieschensalat ist wirklich einfach und besinnt sich auf eine wesentliche Zutat, nämlich Radieschen.

Radieschenaufstrich

Radieschenaufstrich

Gesund und köstlich ist dieser Radieschenaufstrich, der nach diesem Rezept bestimmt allen schmecken wird.

Fenchel-Radieschensalat

Fenchel-Radieschensalat

Knackiger geht es kaum. Unser Rezept für einen frischen Fenchel-Radieschensalat ist im Handumdrehen zubereitet und sorgt für reichlich Vitamine.

Spargel-Radieschensalat

Spargel-Radieschensalat

Dieser einfache Spargel-Radieschensalat ist mild und herzhaft zugleich. Das Rezept passt perfekt in die Frühlings-Küche.

Radieschensalat mit Käse

Radieschensalat mit Käse

Sie lieben es knackig und frisch? Dann wird Ihnen unser Rezept für einen Radieschensalat mit Käse gefallen. Ein rundum aromatischer Frühlingsgenuss.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte