Feldsalat mit Kartoffeln

Feldsalat mit Kartoffeln ist leicht bekömmlich und mild im Geschmack. Das Rezept ist schnell zubereitet und eignet sich als Solist oder Beilage.

Feldsalat mit Kartoffeln

Bewertung: Ø 4,5 (248 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

200 g Feldsalat (Vogerlsalat)
5 Stk Kartoffeln, gekocht
1 Schuss Essig
1 Prise Salz
1 Schuss Kernöl
1 TL Senf
1 Stk Zwiebel, rot
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffeln waschen, in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Anschließend in etwa 20-25 Minuten garen.
  2. In der Zwischenzeit den Feldsalat putzen, gründlich waschen und trocken schleudern. Die Zwiebel abziehen, halbieren und sehr fein würfeln.
  3. Aus dem Essig, dem Senf und etwas Salz eine Marinade anrühren und das Kernöl mit einem flachen Schneebesen kräftig unterschlagen.
  4. Nun die gegarten Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen und noch heiß pellen. Eine halbe Kartoffel mit einer Gabel fein zerdrücken und unter die Marinade rühren.
  5. Die restlichen Kartoffeln in Scheiben schneiden, unter die Marinade mischen und dann den Feldsalat locker unterheben.
  6. Den fertigen Feldsalat mit Kartoffeln auf Portionsteller füllen, mit den Zwiebelwürfelchen bestreuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Feldsalat ist ein toller Wintersalat und die rosettenförmigen Pflänzchen gehören zu den gesündesten Salatsorten überhaupt. Seine dunkelgrünen Blätter liefern besonders viel Vitamin C. Außerdem reichlich Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium, Phosphor, Folsäure und Kalium und darüber hinaus sekundäre Pflanzenstoffe wie beispielsweise Carotinoide, eine Vorstufe des Vitamin A.

Für Stabilität und ein besseres Mundgefühlt ist gesorgt, wenn beim Putzen des Feldsalats die kleinen Wurzeln nur so weit abgeschnitten werden, dass die kleinen Salatblätter gebündelt bleiben.

Die zerdrückte, warme Kartoffel gibt der Marinade eine feine Sämigkeit. Sobald der Salat mit den übrigen Zutaten vermischt ist, sofort servieren, denn Feldsalat fällt recht schnell zusammen.

Wer sich noch mehr Geschmack wünscht, mischt kross gebratene Speckwürfel unter oder gibt knusprige Baconstückchen über den Salat. Ein Löffelchen Preiselbeeren (Glas) in der Marinade gibt ihm eine leicht süßliche Note und gehackte Walnusskerne mehr Biss.

Ähnliche Rezepte

Feldsalat mit Birnen

Feldsalat mit Birnen

Feldsalat mit Birnen schmeckt zu jeder Jahreszeit. Dieses Rezept mutet eher herbstlich an, denn zarte Blätter treffen auf Süße und kernigen Biss.

Feldsalat mit Preiselbeervinaigrette

Feldsalat mit Preiselbeervinaigrette

Ein Feldsalat mit Preiselbeervinaigrette ist mit diesem Rezept schnell und einfach zuzubereiten. Ein fruchtiges Vergnügen und eine feine Beilage.

Feldsalat mit Speck

Feldsalat mit Speck

Der salzig-süße Topping macht diesen Feldsalat mit Speck zu einem köstlichen Imbiss. Das Rezept sorgt außerdem für Frische und viele Vitamine.

Feldsalat mit Tomaten

Feldsalat mit Tomaten

Dieser griechisch anmutende Feldsalat mit Tomaten ist im Handumdrehen fertig. Das Rezept ist unkompliziert und im Ergebnis frisch und würzig.

Feldsalat mit Datteln

Feldsalat mit Datteln

Besonders für die kalte Jahreszeit passt das vegane Rezept für Feldsalat mit Datteln - ideal als Beilage oder gesunder Snack.

Feldsalat mit Kartoffeln

Feldsalat mit Kartoffeln

Der Feldsalat mit Kartoffeln ist eine feine Beilage zu Fisch, aber auch als Hauptgericht nicht zu verachten. Auf jeden Fall ein schönes Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte