Fenchelgratin

Das vielseitige gesunde Gemüse wird nach diesem Rezept mit einer köstlich fruchtigen Sauce zum Fenchelgratin verarbeitet.

Fenchelgratin

Bewertung: Ø 4,1 (10 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

3 Stk Fenchelknollen, mittelgroß
1 EL Butter, zum Einfetten
1 Prise Salz, fürs Kochwasser

Zutaten für die Sauce

2 Stk Schalotten
2 TL Butter
80 g Crème fraîche
50 g Gouda, oder Appenzeller, gerieben
1 Stk Orange, den Saft davon
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Currypulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zu Beginn den Fenchel unter kaltem fließenden Wasser abbrausen, das Fenchelgrün abschneiden (für die Garnitur), die Knollen vierteln und dünn den harten Boden abschneiden.
  2. Danach den geputzten Fenchel in kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten garen. Dann aus dem Wasser heben (der Kochsud wird gebraucht) und in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Für die Sauce die Schalotten schälen und fein hacken. Dann in einer Pfanne mit erhöhtem Rand in erhitzter Butter glasig dünsten, mit rund 150 Milliliter Fenchelsud ablöschen und aufkochen.
  4. Anschließend Crème fraîche einrühren und die Flüssigkeit um etwa die Hälfte einkochen lassen.
  5. Nun den geriebenen Käse unter ständigem Rühren darin auflösen, mit Orangensaft vermischen und mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen.
  6. Im Anschluss eine Gratinform gut mit Butter einfetten, den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  7. Am Ende nur noch den Fenchel in die Form geben, dann mit der Sauce gleichmäßig übergießen und das Fenchelgratin in der Mitte des Backofens etwa 15 -20 Minuten gratinieren.

Tipps zum Rezept

Das Fenchelgratin auf Teller portionieren und zerkleinertes Fenchelgrün darüberstreuen.

Ähnliche Rezepte

Käse-Makkaroni

Käse-Makkaroni

Da schmilzt nicht nur der Käse dahin: Das Rezept für Käse-Makkaroni lässt niemanden kalt.

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Dieses deftige und preiswerte Kasseler-Sauerkraut-Gratin ist einfach und ohne viel Aufwand zubereitet. Hier das Rezept.

Kartoffelgratin ohne Ei

Kartoffelgratin ohne Ei

Dieses Kartoffelgratin ohne Ei ist eine feine Beilage, die gut schmeckt und darüber hinaus auch noch preiswert ist. Versuchen Sie unser Rezept!

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Ein leckeres Rezept für Nudelauflauf kommt immer gut an, besonders wenn er so gut schmeckt wie dieser Makkaroniauflauf mit Zucchini.

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte