Festliches Sauerkraut

Dieses einfache Rezept für ein festliches Sauerkraut ist an Feiertagen immer willkommen und wird gerne als Beilage serviert.

Festliches Sauerkraut

Bewertung: Ø 4,3 (28 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

0.5 Dose Ananas Stücke
500 g Sauerkraut (frisch)
1 EL Honig (am betsen Kastanienhonig)
15 ml Amaretto Likör
1 TL Zimt
1 Schuss Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das festliche Sauerkraut das kleingeschnittene Sauerkraut in einem Topf zum Köcheln bringen.
  2. Die Ananas in kleine Stücke schneiden.
  3. Dann einen Schuss Wasser, Amaretto, die Ananasstücke, den Honig sowie den Zimt zufügen, gut durchrühren und ca. 50 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

Tipps zum Rezept

Der Zimt sollte genau dosiert sein, denn zu viel Zimt macht das Sauerkraut bitter.

Ähnliche Rezepte

Sauerkraut mit Mehlschwitze

Sauerkraut mit Mehlschwitze

Sauerkraut mit Mehlschwitze schmeckt viel besser als es klingt. Das Rezept dafür ist einfach und das Ergebnis eine preiswerte und deftige Beilage.

Omas Sauerkrautsalat

Omas Sauerkrautsalat

Omas Sauerkrautsalat ist nach diesem Rezept schnell zubereitet, benötigt anschließend nur noch etwas Zeit, um seinen Geschmack voll zu entfalten.

Sauerkrauteintopf mit Würstchen

Sauerkrauteintopf mit Würstchen

Bei diesem Rezept für einen köstlichen Sauerkrauteintopf mit Würstchen haben wir uns für Champagnerkraut und würzige Mettenden entschieden.

Champagnerkraut

Champagnerkraut

Das Champagnerkraut ist eine Sauerkraut-Variation, die mit Sekt zubereitet wird und bei besonderen Anlässen aufgetischt werden kann.

Sauerkrauteintopf

Sauerkrauteintopf

Der Sauerkrauteintopf schmeckt herzhaft würzig. Das Rezept verrät ein tolles Gericht, das mit einem kühlen Bier kombiniert werden kann.

Sauerkrautsuppe mit Hackfleisch

Sauerkrautsuppe mit Hackfleisch

Eine herzhafte Sauerkrautsuppe mit Hackfleisch wärmt und eignet sich auch als Mitternachtsimbiss. Ein Rezept, das einfach und schnell zubereitet ist.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte