Gabelplätzchen

Diese einfachen, aber sehr leckeren Gabelplätzchen sind schnell zu backen. Ein Rezept, das auch noch auf den allerletzten Drücker funktioniert.

Gabelplätzchen

Bewertung: Ø 4,5 (169 Stimmen)

Zutaten für 60 Portionen

80 g Puderzucker
2 Pk Bourbon-Vanillezucker
200 g Speisestärke
120 g Weizenmehl
200 g Butterstücke, weich
2 EL Puderzucker, gesiebt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier oder einer Backmatte belegen.
  2. Den Puderzucker mit dem Vanillezucker, der Speisestärke und dem Mehl in eine Rührschüssel geben und vermischen.
  3. Anschließend die Butterstückchen hinzufügen und alle Zutaten mit den Knethaken eines Handrührgerätes zu einem glatten Teig kneten. Sofern der Teig zu klebrig ist, noch etwas Mehl unterkneten.
  4. Aus dem Teig mit einem Teelöffel kleine Stücke abstechen und zu Kugeln in der Größe einer Haselnuss formen.
  5. Die Teigkugeln auf das Backblech setzen und jede einzelne mit den Zinken einer Gabel flach drücken.
  6. Die Gabelplätzchen auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Backofens etwa 12-14 Minuten backen.
  7. Die fertigen Plätzchen aus dem Ofen nehmen, vollständig auskühlen lassen und dann mit Puderzucker bestäuben.

Tipps zum Rezept

So werden die Plätzchen gepimpt: Die Hälfte der Butter durch Erdnussbutter ersetzen. Die fertigen Gabelplätzchen nach dem Auskühlen mit Schokolade überziehen und mit (gesalzenen) Erdnüssen dekorieren. Natürlich ist der Schokoladenüberzug selbstgemacht.

Oder den Teig halbieren und unter die eine Hälfte 1-2 EL Backkakao mischen. Nach dem Auskühlen mit Kakaopulver übersieben.

Damit die Gabel beim Eindrücken der Plätzchen nicht am Teig kleben bleibt, vorher mit Mehl bestäuben.

Ähnliche Rezepte

Herzogin Plätzchen

Herzogin Plätzchen

Zart und gleichzeitig cremig schmecken diese Herzogin Plätzchen. Das Rezept ist einfach nachzubacken und erfreut Naschkatzen in der Weihnachtszeit.

Zitronenstangen

Zitronenstangen

Diese Zitronenstangen werden nach einem einfachen Rezept gebacken. Die Plätzchen sind zart und zergehen auf der Zunge, also unbedingt probieren!

Ausstechplätzchen

Ausstechplätzchen

Dieses tolle Rezept für köstliche Ausstechplätzchen ist in der Zubereitung sehr einfach und deshalb auch sehr geeignet, wenn mit Kindern gebacken wird

Mandel-Plätzchen zum Ausstechen

Mandel-Plätzchen zum Ausstechen

Die Vorweihnachtszeit lädt zum gemeinsamen Backen ein. Mit diesem Rezept lassen sich köstliche Mandel-Plätzchen zum Ausstechen leicht nachbacken.

Butterspekulatius

Butterspekulatius

Butterspekulatius dürfen auf keinem Plätzchenteller fehlen. Das Rezept für die Weihnachtsplätzchen ist keine Spekulation, sondern genau bemessen.

Haferflocken-Kokos-Makronen

Haferflocken-Kokos-Makronen

Einfacher kann ein Rezept nicht sein. Diese Makronen aus Haferflocken und Kokosraspeln sind schnell zubereitet und schmecken super.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte