Gebratene Eiernudeln

Chinesische Eiernudeln, knackiges Gemüse und feine Gewürze sind die Grundzutaten für das vegetarische Rezept zu Gebratene Eiernudeln.

Gebratene Eiernudeln

Bewertung: Ø 4,4 (30 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Chinesische Eiernudeln
1 Prise Salz und Pfeffer
4 EL Erdnussöl
3 Stk Möhren
200 g Mangold
60 g Erdnüsse
4 Stk Eier
0.25 TL Sambal oelek
1 EL Reiswein
1 Schuss Sojasauce
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die gebratenen Eiernudeln zuerst die chinesischen Eiernudeln nach Packungsanweisung kochen und anschließend in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Die Möhren schaben und in Stifte schneiden. Mangold waschen, trocken schütteln, Strunk entfernen und Mangold in ca. 2 cm große Rauten schneiden. Die Erdnüsse schälen und die Innenhaut entfernen. Die Sojasauce mit den Eiern und Sambal oelek verquirlen und salzen.
  3. 1 Esslöffel Erdnussöl in einem Wok oder in einer Pfanne erhitzen, die Möhren sowie die Mangoldstücke hinzufügen und nach 2 Minuten an den Rand schieben. Wieder 1 Esslöffel Öl erhitzen, Eimasse einrühren, stocken lassen und ebenfalls zur Seite schieben.
  4. Nun das restliche Erdnussöl erhitzen, Erdnüsse und Nudeln zufügen und ca. 1 Minute braten. Dann Reiswein, Salz und Pfeffer dazurühren und alle Zutaten gut vermengen.

Ähnliche Rezepte

Pasta mit Sesamhühnchen

Pasta mit Sesamhühnchen

Diese Pasta mit Sesamhühnchen ist ein perfekt leichtes, frisches und leckeres Rezept und einfach in der Zubereitung.

Asia-Hackpfanne

Asia-Hackpfanne

Die leckere Asia-Hackpfanne ist nach diesem Rezept wirklich ohne viel Mühe sehr schnell gemacht und ein wahrer Genuss.

Massaman Curry

Massaman Curry

Ein leckeres, veganes Massaman Curry mit Brokkoli, Kartoffeln und Tofu gelingt mit diesem Rezept.

Algentatar

Algentatar

Algen können mehr als nur Sushirollen einzuwickeln - so ist auch dieses Rezept für Algentatar der absolute Hit.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte