Gebratene Eiernudeln

Chinesische Eiernudeln, knackiges Gemüse und feine Gewürze sind die Grundzutaten für das vegetarische Rezept zu Gebratene Eiernudeln.

Gebratene Eiernudeln

Bewertung: Ø 4,4 (29 Stimmen)
30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

300 g Chinesische Eiernudeln
1 Prise Salz und Pfeffer
4 EL Erdnussöl
3 Stk Möhren
200 g Mangold
60 g Erdnüsse
4 Stk Eier
0.25 TL Sambal oelek
1 EL Reiswein
1 Schuss Sojasauce
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die chinesischen Eiernudeln nach Packungsanweisung kochen und anschließend in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Die Möhren schaben und in Stifte schneiden. Mangold putzen und in ca. 2 cm große Rauten schneiden. Die Erdnüsse schälen und die Innenhaut entfernen. Die Sojasauce mit den Eiern und Sambal oelek verquirlen und salzen.
  3. 1 Esslöffel Erdnussöl in einem Wok oder in einer Pfanne erhitzen, die Möhren sowie die Mangoldstücke hinzufügen und nach 2 Minuten an den Rand schieben. Wieder 1 Esslöffel Öl erhitzen, Eimasse einrühren, stocken lassen und ebenfalls zur Seite schieben.
  4. Nun das restliche Erdnussöl erhitzen, Erdnüsse und Nudeln zufügen und ca. 1 Minute braten. Dann Reiswein, Salz und Pfeffer dazurühren und alle Zutaten gut vermengen.

Ähnliche Rezepte

Gemüsepuffer

Gemüsepuffer

Ein Hit für Vegetarier gelingt mit dem folgenden Rezept. Die gesunden Gemüsepuffer schmecken wirklich lecker.

Krautspatzen

Krautspatzen

Wer auf der Suche nach einem einfachen und leckeren Herbstgericht ist, wird von diesem Rezept für Krautspatzen begeistert sein.

Spitzkohl

Spitzkohl

Hier ein schnelles und einfaches Gemüserezept. Spitzkohl ist eine köstliche Beilage und schmeckt echt lecker.

Zucchinipastete mit Tomatenpüree

Zucchinipastete mit Tomatenpüree

Zucchinipastete mit Tomatenpüree sieht nicht nur sehr dekorativ aus, sondern schmeckt auch sehr gut. Bei diesem Rezept isst vor allem das Auge mit.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte