Bratnudeln aus Asien

Bei den Bratnudeln aus Asien greift jeder gerne zu. Das Rezept ist leicht in der Zubereitung und schmeckt einfach genial.

Bratnudeln aus Asien

Bewertung: Ø 4,3 (21 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Asiatische Eiernudeln
500 g Hühnerbrustfilet
1 Bund Jungzwiebel
1 Stk Ingwer
3 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Chilischote
5 EL Öl
1 Schuss Sojasauce
1 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Nudeln nach Packungsanleitung kochen und abtropfen lassen.
  2. Das Hühnerfleisch von Haut und Sehnen befreien, waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und anschließend in dünne Streifen schneiden.
  3. Jungzwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden. Chilischote halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerbrustfiletstreifen darin für einige Minuten von allen Seiten scharf anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  5. Im Bratensatz die Zwiebel-, Ingwer-, Knoblauch- und Chilistücke in die Pfanne geben und anbraten - bei Bedarf etwas Öl hinzugeben.
  6. Zum Schluss die Nudeln sowie das Fleisch wieder in die Pfanne geben, gut vermengen und die Bratnudeln aus Asien mit Sojasauce und Zitronensaft abschmecken.

Ähnliche Rezepte

Pekingsuppe

Pekingsuppe

Diese sauer-scharfe Pekingsuppe ist vor allem in China sehr bekannt und beliebt. Hier das Suppenrezept zum Nachkochen.

Pasta mit Sesamhühnchen

Pasta mit Sesamhühnchen

Diese Pasta mit Sesamhühnchen ist ein perfekt leichtes, frisches und leckeres Rezept und einfach in der Zubereitung.

Asia-Hackpfanne

Asia-Hackpfanne

Die leckere Asia-Hackpfanne ist nach diesem Rezept wirklich ohne viel Mühe sehr schnell gemacht und ein wahrer Genuss.

Massaman Curry

Massaman Curry

Ein leckeres Curry ist schnell gezaubert und kann mit jedem Gemüse zubereitet werden. Das Rezept für Massaman Curry mit Kartoffel ist dazu noch vegan!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte