Gebratene Zucchini-Reis-Puffer

Gebratene Zucchini-Reis-Puffer sind ein sommerlich leichtes Rezept. Sie sind einfach zuzubereiten und schmecken sowohl warm als auch kalt.

Gebratene Zucchini-Reis-Puffer

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Langkornreis
1 Prise Salz
350 ml Wasser
250 g Zucchini, fest, klein
50 g Greyerzer, frisch gerieben
0.5 Bund Petersilie, glatt
3 zw Minze
2 Stk Eier, Gr. M
3 EL Dinkelvollkornmehl
1 Msp Paprikapulver, edelsüß
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 EL Rapsöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen, den Reis hinzufügen und 1 Minute aufkochen. Danach die Hitze auf die kleinste Stufe reduzieren und den Reis etwa 20 Minuten lang garen. Anschließend in ein Sieb abgießen, gut abtropfen und abkühlen lassen.
  2. Die Zucchini waschen, trocken tupfen und die Enden abschneiden. Danach über einer Schüssel fein raspeln, das Salz untermischen und etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Währenddessen die Petersilie und die Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Den Backofen auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und 8 Blatt Küchenpapier bereitlegen.
  4. Die Zucchiniraspeln in ein Sieb geben und kräftig ausdrücken, damit so wenig Flüssigkeit wie möglich darin verbleibt. Danach in eine Schüssel geben und mit dem geriebenen Käse, den Kräutern, den Eiern und dem Mehl vermengen. Den Reis untermischen und die Masse mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen.
  5. Nun die Hälfte des Öls in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Zucchini-Reis-Masse in 4 Häufchen in die Pfanne setzen, etwas flach drücken und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite etwa 3-4 Minuten goldbraun braten.
  6. Die fertigen Puffer auf einem Teller übereinanderstapeln, jeweils ein Stück Küchenpapier dazwischen legen und in den Backofen stellen.
  7. Das restliche Öl in die Pfanne geben und aus der restlichen Masse vier weitere Puffer auf die gleiche Weise backen.
  8. Zuletzt die Gebratenen Zucchini-Reis-Puffer auf vorgewärmten Tellern anrichten und beispielsweise mit einem Kräuterquark ohne Zucker servieren.

Ähnliche Rezepte

Zucchiniplätzchen

Zucchiniplätzchen

Die leckeren Zucchiniplätzchen kommen immer gut an und sind sehr beliebt. Hier ein tolles Rezept für Vegetarier.

Mediterraner Zucchinieintopf

Mediterraner Zucchinieintopf

Ein schmackhaftes und gesundes Gericht aus der Mittelmeer-Küche gelingt mit dem Rezept für einen mediterranen Zucchinieintopf.

Zucchinicremesuppe

Zucchinicremesuppe

Günstig und gesund ist diese herrliche Zucchinicremesuppe mit Kartoffeln und Sahne. Zudem ist diese rasch zubereitet.

Zucchini paniert

Zucchini paniert

Zucchini paniert ist ein einfaches, vegetarisches Rezept, das im Nu zubereitet ist. Mit nur wenigen Zutaten ist eine tolle Mahlzeit gezaubert.

Zucchinisuppe

Zucchinisuppe

Vor allem im Sommer mit frischen Zucchini aus dem eigenen Garten oder vom Gemüsemarkt nebenan, ist eine Zucchinisuppe eine willkommene Abwechslung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte