Zucchini-Pfannkuchen

Herzhafte Zucchini Pfannkuchen sind eine schöne Abwechslung auf dem Speiseplan und mit diesem Rezept ganz einfach und schnell zuzubereiten.

Zucchini-Pfannkuchen

Bewertung: Ø 4,5 (1.875 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Zucchini, klein
1 EL Magerquark
4 Stk Eier
4 EL Mehl
1 Schuss Milch
1 Schuss Mineralwasser, spritzig
1 EL Schnittlauchröllchen
2 EL Parmesan, gerieben
1 TL Thymian, fein gehackt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Pflanzenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die leckeren Zucchini-Pfannkuchen die Eier in eine Schüssel aufschlagen.
  2. Das Mehl, die Milch, Salz, Pfeffer und Thymian unterrühren. Den Parmesan fein reiben, zu den übrigen Zutaten geben und mit einem Schneebesen zu einem dickflüssigen Teig verrühren.
  3. Nun den Teig abdecken und für ca. 10 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, trocken tupfen und die Enden abschneiden. Danach in feine Streifen schneiden oder auf einem Gemüsehobel in feine Scheiben hobeln und in die Teigmasse einrühren.
  5. Jetzt den Quark mit einem Schuss Mineralwasser verrühren, den gehackten Schnittlauch hinzufügen und ebenfalls in die Teigmasse einrühren.
  6. Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, den Teig portionsweise mit einer kleinen Kelle in die Pfanne geben und die Pfannkuchen unter Wenden etwa 3-4 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Beim Einkauf bevorzugt kleine Zucchini (15-20 cm) wählen. Ihre Schale sollte fest, glatt und straff sein und auf Druck nicht nachgeben. Sofern sie nicht sofort zubereitet werden, außerhalb des Kühlschranks, aber nicht zu warm lagern.

Zucchini vor der Zubereitung unbedingt unter heißem Wasser waschen, da sie meist mit chemischen Pestiziden behandelt worden sind. Weniger Schadstoffe befinden sich in der Regel in Gemüse aus biologischem Anbau.

Besonders schmackhaft werden die Pfannkuchen, wenn sie zusätzlich mit geriebenem Knoblauch gewürzt werden oder wenn der Parmesan durch cremigen Schafskäse ersetzt wird.

Die fertigen Zucchini-Pfannkuchen auf einen Teller geben, mit einem zweiten Teller abdecken und warm halten. Oder im Backofen bei 60 °C nebeneinander auf einen Backrost legen.

Ähnliche Rezepte

Zucchini im Teigmantel

Zucchini im Teigmantel

Zucchini im Teigmantel schmecken köstlich und sind rasch zubereitet. Ein tolles Rezept für einen gesunden Snack oder Beitrag zum Antipasti-Buffet.

Mediterraner Zucchinieintopf

Mediterraner Zucchinieintopf

Ein schmackhaftes und gesundes Gericht aus der Mittelmeer-Küche gelingt mit dem Rezept für einen mediterranen Zucchinieintopf.

Zucchinicremesuppe

Zucchinicremesuppe

Günstig und gesund ist diese herrliche Zucchinicremesuppe mit Kartoffeln und Sahne. Zudem ist diese rasch zubereitet.

Zucchini paniert

Zucchini paniert

Zucchini paniert ist ein einfaches, vegetarisches Rezept, das im Nu zubereitet ist. Mit nur wenigen Zutaten ist eine tolle Mahlzeit gezaubert.

Zucchinisuppe

Zucchinisuppe

Vor allem im Sommer mit frischen Zucchini aus dem eigenen Garten oder vom Gemüsemarkt nebenan, ist eine Zucchinisuppe eine willkommene Abwechslung.

Zucchini-Frittata

Zucchini-Frittata

Zucchini-Frittata wird in der Pfanne zubereitet und wird gerne als leichte Mahlzeit im Sommer oder als Vorspeise serviert.

User Kommentare

Moni12

Sehr lecker! Einfach und schnell zubereitet. Ich mache mir noch einen leckeren Quark Dip dazu, köstlich.

Auf Kommentar antworten

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel