Zucchini-Pfannkuchen

Die Zucchini Pfannkuchen sind auch für ein kaltes Buffet ein echtes Schmankerl. Hier ein alternatives Rezept zur üblicherweise süßen Speise.

Zucchini-Pfannkuchen

Bewertung: Ø 4,4 (261 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Zucchini, klein
1 EL Magerquark
4 Stk Eier
4 EL Mehl
1 Schuss Milch
1 Schuss Mineralwasser, spritzig
1 EL Schnittlauchröllchen
2 EL Parmesan, gerieben
1 TL Thymian, fein gehackt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für diese leckeren Zucchinipfannkuchen Eier, Mehl, Milch, geriebenen Parmesan, Salz, Pfeffer und Thymian zu einem dickflüssigen Teig verrühren - am besten mit einem Schneebesen. Den Teig ca. 10 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, den Stilansatz abschneiden, in feine Streifen schneiden oder mit einer Hobel hobeln und in die Teigmasse einrühren.
  3. Danach den Quark mit einem Schuss Mineralwasser verrühren, gehackten Schnittlauch hinzufügen und ebenfalls in die Teigmasse einrühren.
  4. Eine Pfanne mit Öl erhitzen, den Teig portionsweise mit Hilfe eines Suppenschöpfers in die Pfanne geben und beidseitig für ca. 3-4 Minuten backen.

Ähnliche Rezepte

Zucchinicremesuppe

Zucchinicremesuppe

Günstig und gesund ist diese herrliche Zucchinicremesuppe mit Kartoffeln und Sahne. Zudem ist diese rasch zubereitet.

Zucchini paniert

Zucchini paniert

Zucchini paniert ist ein einfaches, vegetarisches Rezept, das im Nu zubereitet ist. Mit nur wenigen Zutaten ist eine tolle Mahlzeit gezaubert.

Zucchini-Frittata

Zucchini-Frittata

Zucchini-Frittata wird in der Pfanne zubereitet und wird gerne als leichte Mahlzeit im Sommer oder als Vorspeise serviert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel