Zucchiniplätzchen

Diese Zucchiniplätzchen sehen schon so toll aus und sind bei Groß und Klein beliebt. Ein schönes Rezept für eine gesunde Gemüsemahlzeit.

Zucchiniplätzchen

Bewertung: Ø 4,4 (777 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Zucchini, ca. 600 g
1 Stk Ei
40 g Käse, gerieben
0.5 Bund Petersilie
2 EL Mehl
6 EL Paniermehl
1 EL Senf
2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Olivenöl für die Pfanne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Zucchiniplätzchen zuerst die Zucchini gründlich waschen und trocken tupfen.
  2. Anschließend den Strunk entfernen und das Gemüse auf einem Gemüsehobel grob raspeln.
  3. Dann die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.
  4. Nun die Zucchiniraspeln in eine Schüssel geben und die Petersilie, das Ei, das Paniermehl, das Mehl, den frisch geriebenen Käse und den Senf hinzufügen.
  5. Alle Zutaten gut vermengen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  6. Mit feuchten Händen aus der Masse runde Plätzchen formen und bereit legen.
  7. Zuletzt das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zucchiniplätzchen auf beiden Seiten goldbraun braten.
  8. Vor dem Servieren kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und genießen.

Tipps zum Rezept

Auf dem Markt oder in der Gemüseabteilung nach kleinen bis mittelgroßen Zucchini Ausschau halten, da sie knackig sind und voller Aroma stecken. Große Zucchini haben oft einen watteähnlichen Kern. Der lässt sich weder gut raspeln, noch schmeckt er gut.

Die Zucchiniraspeln zunächst in ein sauberes Küchentuch packen, dann zu einem Bündel zusammenfassen und so lange fest drehen, bis die letzte Flüssigkeit aus den Zucchini herausgepresst ist. Je weniger Feuchtigkeit in ihnen verbleibt, umso stabiler werden die Plätzchen.

Für einen kräftigeren Geschmack zusätzlich noch eine mittelgroße Zwiebel und eine Knoblauchzehe in die Zucchini-Masse reiben. Neben Petersilie gern noch weitere frische Kräuter wie Dill oder Schnittlauch hinzufügen oder als Garnitur aufstreuen.

Zu den pikanten Zucchiniplätzchen passen außer einem frischem Blattsalat ein Klecks Saure Sahne oder diese leckere Knoblauchsauce.

Ähnliche Rezepte

Zucchini im Teigmantel

Zucchini im Teigmantel

Zucchini im Teigmantel schmecken köstlich und sind rasch zubereitet. Ein tolles Rezept für einen gesunden Snack oder Beitrag zum Antipasti-Buffet.

Mediterraner Zucchinieintopf

Mediterraner Zucchinieintopf

Ein schmackhaftes und gesundes Gericht aus der Mittelmeer-Küche gelingt mit dem Rezept für einen mediterranen Zucchinieintopf.

Zucchinicremesuppe

Zucchinicremesuppe

Günstig und gesund ist diese herrliche Zucchinicremesuppe mit Kartoffeln und Sahne. Zudem ist diese rasch zubereitet.

Zucchini paniert

Zucchini paniert

Zucchini paniert ist ein einfaches, vegetarisches Rezept, das im Nu zubereitet ist. Mit nur wenigen Zutaten ist eine tolle Mahlzeit gezaubert.

Zucchinisuppe

Zucchinisuppe

Vor allem im Sommer mit frischen Zucchini aus dem eigenen Garten oder vom Gemüsemarkt nebenan, ist eine Zucchinisuppe eine willkommene Abwechslung.

Zucchini-Kartoffel-Laibchen

Zucchini-Kartoffel-Laibchen

Das Rezept für diese Zucchini-Kartoffel-Laibchen passt prima in die Alltagsküche, denn es ist schnell und einfach gemacht und das Ergebnis ist lecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte