Zucchini und Kartoffeln aus dem Backofen

Dieses Rezept für Zucchini und Kartoffeln aus dem Backofen packt alles in eine Auflaufform und lässt die Beilage im Ofen knusprig überbacken.

Zucchini und Kartoffeln aus dem Backofen

Bewertung: Ø 4,5 (980 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

900 g Kartoffeln, festkochend
0.5 TL Kräutersalz
1 Prise Pfeffer
900 g Zucchini, klein
4 EL Olivenöl
90 g Paniermehl
80 g Parmesan, gerieben
30 g Sesamsamen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Zucchini und Kartoffeln aus dem Backofen zuerst die Kartoffeln waschen, in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Dann erhitzen und in etwa 15 Minuten bissfest garen.
  2. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen und eine Auflaufform mit Öl auspinseln.
  3. Die Kartoffeln anschließend abgießen, noch heiß pellen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  4. Dann die Zucchini waschen, die Enden entfernen und ebenfalls in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  5. Nun die Zucchini- sowie die Kartoffelscheiben abwechselnd leicht schräg stehend in die vorbereitete Form schichten. Dann mit dem Kräutersalz bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 5 Minuten garen.
  6. In der Zwischenzeit das Paniermehl mit dem frisch geriebenen Parmesan, dem Pfeffer und dem Sesam mischen.
  7. Die Form aus dem Ofen nehmen, die Paniermehlmischung über dem Gemüse verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Anschließend zurück in den Ofen schieben und weitere 5 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Dieses Rezept lässt sich auch mit rohen Kartoffeln zubereiten. Die Kartoffeln zuerst schälen, danach waschen und trocken tupfen. Anschließend auf einem scharfen Gemüsehobel in feine Scheiben hobeln.

Sofern rohe Kartoffeln verwendet werden, die Zucchini dennoch in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden oder hobeln. Noch dünner geschnitten verlieren die Scheiben ihre Form.

Wer es deftiger mag, streut vor dem ersten Gang in den Ofen noch eine Handvoll klein gewürfelten, durchwachsenen Speck oder Pancetta auf das Gemüse.

Das Gratin schmeckt als Beilage sehr gut zu gebratenem oder gegrilltem Fleisch oder Fisch, ist aber auch solo ein Gaumenschmaus.

Ähnliche Rezepte

Kartoffelauflauf mit Zucchini

Kartoffelauflauf mit Zucchini

Ein gesunder und köstlicher Kartoffelauflauf mit Zucchini kann als Hauptgericht oder als Beilage zu Tisch gebracht werden. Hier ist das Rezept dafür.

Mediterraner Zucchinieintopf

Mediterraner Zucchinieintopf

Ein schmackhaftes und gesundes Gericht aus der Mittelmeer-Küche gelingt mit diesem Rezept für einen mediterranen Zucchinieintopf ganz einfach.

Zucchinicremesuppe

Zucchinicremesuppe

Günstig und gesund ist diese herrliche Zucchinicremesuppe mit Kartoffeln und Sahne. Zudem ist diese rasch zubereitet.

Zucchinisuppe

Zucchinisuppe

Vor allem im Sommer, wenn die Ernte reich ausfällt, bilden die Kürbisfrüchte die Basis für unser einfaches, aber leckeres Zucchinisuppen-Rezept.

Zucchini paniert

Zucchini paniert

Zucchini paniert ist ein einfaches, vegetarisches Rezept, das im Nu zubereitet ist. Mit nur wenigen Zutaten ist eine tolle Mahlzeit gezaubert.

Zucchini-Kartoffel-Laibchen

Zucchini-Kartoffel-Laibchen

Das Rezept für diese Zucchini-Kartoffel-Laibchen passt prima in die Alltagsküche, denn es ist schnell und einfach gemacht und das Ergebnis ist lecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte