Gebratener Würztofu

Dieser gebratene Würztofu passt wunderbar zu Salaten, asiatischen Reisgerichten und Nudeln. Das Rezept gelingt kinderleicht!

Gebratener Würztofu

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

200 g Tofu (natur)
0.5 TL Knoblauchpulver
0.5 TL Paprikapulver, geräuchert
0.5 TL Koriander, gemahlen
3 Prise Pfeffer
0.5 TL Salz
1 Schuss Sojasauce
1 Spr Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes den Tofu in 1x1 Zentimeter große Würfel schneiden, dann eine Pfanne mit Öl auf hoher Stufe erhitzen und den Tofu hineingeben.
  2. Nun den Tofu circa 8-10 Minuten scharf anbraten und währenddessen mit Knoblauch, Paprika, Koriander, Salz sowie Pfeffer würzen sowie Zitronensaft und Sojasauce hinzugeben, dabei den Tofu immer wieder umrühren.
  3. Zum Schluss den gebratenen Würztofu abkühlen lassen und als Beilage oder in einem Schüsselchen servieren.

Tipps zum Rezept

Wer den Würztofu gern in einer Sauce haben möchte, kann ihn mit einer Mehlschwitze zubereiten.

Ähnliche Rezepte

Vegane Tortencreme

Vegane Tortencreme

Die vegane Tortencreme wird nach dem Rezept zu einer köstlichen Buttercreme gemixt - das super Rezept sollte man ausprobieren.

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Mousse au chocolat vegan

Mousse au chocolat vegan

Das französische Dessert aus dunkler Schokolade schmeckt auch hervorragend ohne Ei und Butter. Hier ein Rezept für Mousse au chocolat vegan.

Vegane Pilz Quiche

Vegane Pilz Quiche

Quiche lorraine mal anders: Mit diesem Rezept wird aus frischen Zutaten eine köstliche, vegane Pilz Quiche zubereitet.

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Ob als vegane Beilage oder als Ersatz auf dem nächsten Burger, diese Möhren-Bulgur-Bratlinge gehen schnell und schmecken köstlich. Hier das Rezept!

Kartoffeln mit Lorbeer

Kartoffeln mit Lorbeer

Ein echt heißer Tipp sind Kartoffeln mit Lorbeer. Diese köstliche Beilage ist schnell zubereitet und schmeckt toll.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte