Glückskekse

Wünschen Sie sich an Silvester gegenseitig Glück und verteilen Sie Glückskekse an Ihre Gäste. Das einfache Rezept lässt sich gut vorbereiten.

Glückskekse

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 15 Portionen

15 Stk Glückssprüche auf Papierstreifen
40 g Mehl
10 g Speisestärke
50 g Puderzucker
50 g Butter, weich
1 Stk Eiweiß
1 EL Pflanzenöl
1 Prise Salz
1 Stk Pappe
2 EL Wasser, kalt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Bitte beachten: Der Teig muss 1 Stunde lang ruhen.
  2. Zunächst das Mehl, dann die Speisestärke und den Puderzucker in eine Rührschüssel sieben. Die weiche Butter, das Eiweiß, das Öl, Salz und das kalte Wasser dazugeben und mit den Schneebesen einer Küchenmaschine gut miteinander verrühren. Dann zugedeckt etwa 1 Stunde ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Glückssprüche klein falten. Danach eine Kreis-Schablone (Ø 9 cm) ausschneiden.
  4. Den Backofen auf 160 °C (Umluft 140 °C) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Mit Hilfe der Schablone Kreise auf das Backpapier malen und in jedem Kreis jeweils 1 TL Teig gleichmäßig verstreichen.
  5. Die Glückskekse auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 6-8 Minuten backen. Die Teigränder sollen goldgelb sein.
  6. Dann ein Plätzchen mit einer Palette vom Blech heben, den Glücksspruch in die Mitte legen und den Teig darüber zu einem Halbkreis falten. Dann die beiden Enden des Halbkreises wie bei einem Tortellini zusammenführen und alle Ränder andrücken. Mit den übrigen Plätzchen gleichermaßen verfahren.

Tipps zum Rezept

Legen Sie jeden gefalteten Keks zum Abkühlen in eine entsprechend kleine Schale oder in ein kleines Glas. So behalten die Kekse ihre typische Form.

Ähnliche Rezepte

Hackbällchen mit Nüssen

Hackbällchen mit Nüssen

Kleine Partyfrikadellen sind tolles Fingerfood und die Hackbällchen mit Nüssen gehören garantiert dazu. Hier ist das schnelle, einfache Rezept dafür.

Avocadocreme im Gläschen

Avocadocreme im Gläschen

Sehr appetitlich ist die Avocadocreme im Gläschen, die sich perfekt als Fingerfood eignet. Nach dem Rezept erhält sie ein Topping aus Lachswürfeln.

Kartoffelschnecken

Kartoffelschnecken

Diese einfache Fingerfood kommt heiß und knusprig aus dem Backofen. Das Rezept für die Kartoffelschnecken lässt sich leicht zubereiten.

Mini-Burger

Mini-Burger

Es gibt kaum besseres Fingerfood als Mini-Burger, die sich nach diesem Rezept leicht zubereiten lassen. Zwiebelkonfitüre macht sie unwiderstehlich.

Räucherfisch-Terrine

Räucherfisch-Terrine

Wie wäre es mit einer Räucherfisch-Terrine zu Silvester? Sie lässt sich nach diesem Rezept prima vorbereiten und schmeckt einfach himmlisch.

Brezel-Bissen

Brezel-Bissen

Das Rezept für die herzhaften Brezel-Bissen ist einfacher als Sie vielleicht denken. Das Ergebnis: Fluffige Laugenbrötchen mit ganz viel Geschmack.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte