Linsensalat mit Speck

Essen Sie Linsen an Silvester oder Neujahr, sie sind das Symbol für Geld. Das Rezept für den Linsensalat mit Speck lässt sich prima vorbereiten.

Linsensalat mit Speck

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)
135 Minuten

Zutaten für 6 Portionen

400 g Linsen, grün, klein
2 Stk Möhren
0.5 TL Salz, für das Kochwasser
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
500 ml Geflügelfond
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
2 EL Olivenöl
1 Stk Küchenpapier
75 g Bacon in Scheiben
100 g Brunnenkresse

Zutaten für die Marinade

3 EL Weißweinessig
3 EL Orangensaft
1 TL Senf, mittelscharf
4 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Linsen in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser abspülen. Anschließend abtropfen lassen. Dann die Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Möhrenscheiben darin in etwa 5 Minuten bissfest kochen.
  3. Als nächstes die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Dann das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin etwa 5 Minuten glasig dünsten.
  4. Nun die Linsen und den Geflügelfond hinzufügen und alles bei niedriger Hitze etwa 25-30 Minuten bissfest köcheln lassen. Die Linsen mit Salz und Pfeffer würzen und im Fond mindestens 1 Stunde abkühlen lassen.
  5. Für die Marinade Öl, Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Orangensaft miteinander verrühren. Dann eine Pfanne ohne Zugabe von Fett erhitzen. Währenddessen die Baconscheiben quer halbieren und in der heißen Pfanne in etwa 8-10 Minuten langsam knusprig braten. Dann herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  6. Zuletzt die Linsen mit den Möhrenscheiben in einer Schüssel mischen, die Marinade darüberträufeln und die Brunnenkresse unterheben. Die Baconscheiben auf den Salat legen und den Linsensalat mit Speck sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Bereiten Sie den Linsensalat schon einen Tag vorher zu und stellen Sie ihn kalt. Die Marinade, den kross gebratenen Bacon und die Kresse aber erst kurz vor dem Servieren hinzufügen.

Ähnliche Rezepte

Avocadocreme im Gläschen

Avocadocreme im Gläschen

Sehr appetitlich ist die Avocadocreme im Gläschen, die sich perfekt als Fingerfood eignet. Nach dem Rezept erhält sie ein Topping aus Lachswürfeln.

Lauch-Fingerfood

Lauch-Fingerfood

Diese Lauch-Fingerfood ist der Hit auf Ihrer Party. Die kleinen Happen lassen sich prima vorbereiten und danach kurz überbacken. Hier ist das Rezept.

Hackbällchen mit Nüssen

Hackbällchen mit Nüssen

Kleine Partyfrikadellen sind tolles Fingerfood und die Hackbällchen mit Nüssen gehören garantiert dazu. Hier ist das schnelle, einfache Rezept dafür.

Silvesterkarpfen-Filets

Silvesterkarpfen-Filets

Es muss kein ganzer Fisch sein. Mit dem Rezept für die feinen Silvesterkarpfen-Filets punkten Sie bei Fisch-Liebhabern auf jeden Fall.

Gebackener Kürbis

Gebackener Kürbis

Gebackener Kürbis ist das perfekte Fingerfood für Ihre Silvester-Party. Das Rezept verleiht ihm eine milde Würze und ein frisches Topping.

Mini-Buns

Mini-Buns

Mini-Buns werden immer dann benötigt, wenn es um Burger als Fingerfood geht. Wir haben hier ein schönes Rezept für selbstgemachte kleine Buns.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte