Tomaten-Tarte

Ergänzen Sie mit dieser herzhaften Tomaten-Tarte Ihr Fingerfood-Buffet an Silvester. Das Rezept gelingt auch ungeübten Köchen garantiert.

Tomaten-Tarte

Bewertung: Ø 4,6 (34 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

450 g Blätterteig, aus dem Kühlregal
1.5 kg Cocktailtomaten, gelbe und rote
150 g Ziegenkäse
1 zw Rosmarin
1 zw Thymian
1 EL Zitronensaft
1 Prise Meersalz, grob
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 EL Olivenöl
1 TL Butter, für die Form
1 zw Oregano
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Währenddessen die Tomaten waschen, dann in das kochende Wasser geben und etwa 2 Minuten blanchieren. Die Tomaten aus dem Wasser heben, kalt abschrecken und die Haut abziehen.
  2. Die Tomaten anschließend halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  3. Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Springform mit Butter ausfetten.
  4. Als nächstes den Blätterteig ausrollen und in die vorbereitete Springform legen. Dabei ringsum einen kleinen Teigrand hochziehen.
  5. Die Kräuterzweige kalt abspülen, die Blättchen und Nadeln abzupfen und fein hacken. Dann den Ziegenkäse und die abgetropften Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  6. Nun den Blätterteigboden mit den Tomatenwürfeln belegen und die Kräuter darüber streuen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und das Olivenöl sowie den Zitronensaft darüber träufeln.
  7. Die Tomaten-Tarte im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen, die Ziegenkäsewürfel darauf verteilen, die Tarte in Stücke schneiden und servieren.

Tipps zum Rezept

Sie können die Tarte sehr gut vorbereiten, sollten Sie allerdings frisch backen, damit der Käse auf der heißen Tarte weich und damit aromatisch wird.

Ähnliche Rezepte

Hackbällchen mit Nüssen

Hackbällchen mit Nüssen

Kleine Partyfrikadellen sind tolles Fingerfood und die Hackbällchen mit Nüssen gehören garantiert dazu. Hier ist das schnelle, einfache Rezept dafür.

Glückskekse

Glückskekse

Wünschen Sie sich an Silvester gegenseitig Glück und verteilen Sie Glückskekse an Ihre Gäste. Das einfache Rezept lässt sich gut vorbereiten.

Lauch-Fingerfood

Lauch-Fingerfood

Diese Lauch-Fingerfood ist der Hit auf Ihrer Party. Die kleinen Happen lassen sich prima vorbereiten und danach kurz überbacken. Hier ist das Rezept.

Mitternachts-Gulaschtopf

Mitternachts-Gulaschtopf

Der Mitternachts-Gulaschtopf lässt sich super vorbereiten und nach unserem Rezept schmort er anschließend im Ofen seiner Vollendung entgegen.

Räucherfisch-Terrine

Räucherfisch-Terrine

Wie wäre es mit einer Räucherfisch-Terrine zu Silvester? Sie lässt sich nach diesem Rezept prima vorbereiten und schmeckt einfach himmlisch.

Mini-Burger

Mini-Burger

Diese Mini-Burger eignen sich ideal als Fingerfood und werden nach diesem Rezept mit einer Zwiebelkonfitüre verfeinern.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte