Grießbrei ohne Zucker

Wie wäre es mit einem Grießbrei ohne Zucker zum Frühstück? Mit diesem Rezept starten Sie gesund, lecker und voller Power in den Tag.

Grießbrei ohne Zucker

Bewertung: Ø 4,6 (101 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

400 ml Hafermilch oder Sojamilch
75 g Dinkelgrieß
1 Stk Apfel, süß
30 g Walnusskerne, halbiert
2 EL Rosinen, gewaschen
2 TL Zimt
2 EL Agavendicksaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Pflanzenmilch in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Währenddessen den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und das Fruchtfleisch klein würfeln.
  2. Den Grieß unter ständigem Rühren in die kochende Milch einrieseln lassen. Die Apfelstücke dazugeben, danach die Rosinen und den Zimt hinzufügen.
  3. Anschließend sofort die Hitze reduzieren und den Brei unter weiterem Rühren etwa 6-8 Minuten leise köcheln lassen.
  4. Die Walnusskerne in einen Gefrierbeutel geben, mit einem Nudelholz grob zerkleinern und unter den Grießbrei rühren.
  5. Zuletzt den Grießbrei ohne Zucker in tiefe Teller füllen, mit Agavendicksaft beträufeln und genießen.

Ähnliche Rezepte

Amerikanische Pancakes

Amerikanische Pancakes

Ihre Familie wird von den Amerikanischen Pancakes einfach begeistert sein. Dieses geniale Rezept sollten Sie probieren.

Schneebälle

Schneebälle

Die leckeren Schneebälle wirklich ein Traum. Dieses einfache Rezept wird mit Biskuitteig, Ananasstücken, Eierlikör und Schlagsahne zubereitet.

Eierkuchen

Eierkuchen

Schnelles und einfaches Eierkuchen-Rezept für kleine und große Genießer süßer Speisen mit Erfolgsgarantie

Rote Grütze

Rote Grütze

Rote Grütze schmeckt herzhaft und verführerisch. Ein himmlisches Dessert gelingt mit diesem einfachen Rezept.

Wuzinudeln

Wuzinudeln

Wuzinudeln, auch Kartoffel Wuzerl genannt, werden mit Kompott oder Apfelmus serviert. Dieses tolle Rezept ist für alle, die Süßes lieben.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte