Hähnchen-Avocado-Salat

Ein beliebtes Rezept aus der Low Carb Küche besteht aus Avocados und Hähnchenfleisch.

Hähnchen-Avocado-Salat

Bewertung: Ø 4,3 (12 Stimmen)
25 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

200 g Hähnchenfleisch
2 Stk Avocado
1 Stk Zwiebel
1 TL Salz für das Wasser

Zutaten für das Dressing

1 TL Senf
3 EL Naturjogurt
1 Schuss Zitronensaft
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst gart man das magere Hähnchenfleisch in einem Topf mit Salzwasser. Bei mittlerer Hitze dauert das nicht länger als circa 10 bis 15 Minuten. Dann kann das Fleisch aus dem Wasser genommen werden und zum Abkühlen beiseite gestellt werden.
  2. In der Zwischenzeit die Avocado von der Schale und dem Kern befreien und in kleine Stücke würfel. Das gewürfelte Fruchtfleisch der Avocado in eine Schüssel füllen und ebenfalls beiseite stellen.
  3. Nun wird ein Dressing aus Naturjogurt, ein wenig Senf, Olivenöl, Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer hergestellt.
  4. Das bereits ausgekühlte Hähnchenfleisch auf ein Brett legen und in Würfel schneiden. Nun wird das Hähnchenfleisch mit den Avocadostückchen gemengt und mit dem Dressing vermischt. Wer mag kann auch frischen grünen Salat dazu essen.

Tipps zum Rezept

Avocados sind zwar die fettreichsten Früchte der Welt allerdings bestehen sie aus den gesunden ungesättigten Fettsäuren und sind zudem reich an Kalium.

Ähnliche Rezepte

Low Carb Thunfischsalat

Low Carb Thunfischsalat

Dieser leichte Thunfischsalat ist gesund und lecker, und lässt sich dabei noch besonders gut vorbereiten. Das perfekte Mittagessen für die Arbeit.

Gebackene Avocados

Gebackene Avocados

Wie vielfältig Avocados sind, wissen die meisten unter uns sicherlich - in Kombination mit Eiern und Speck zaubern wir ein leckeres low carb Rezept.

Griechischer Salat mit Gurken-Nudeln

Griechischer Salat mit Gurken-Nudeln

Ein leichter Nudelsalat mit wenig Kohlenhydraten? Dieser griechische Gurken-Nudelsalat ist die beste Variante für ein bisschen Süden zu Hause!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte