Havelberger Bierfisch

Jeder fette Fisch eignet sich für die Zubereitung dieses Rezepts. Der Havelberger Bierfisch wird traditionell mit Milchreis gegessen.


Bewertung: Ø 4,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Fischfilet (Karpfen, Aal, Wels)
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Kartoffeln, groß, festkochend
1 Bund Suppengrün
100 g Speck, durchwachsen, gewürfelt
2 EL Zitronensaft
1.5 l Braunbier, Altbier
100 g Saucenlebkuchen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
3 Stk Pimentkörner
1 Stk Lorbeerblatt
1 EL Pflanzenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Suppengrün putzen und schälen, dann waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Dann die Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls in Würfel schneiden.
  2. Als nächstes das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Speckwürfel darin etwa 5 Minuten anbraten. Dann die Zwiebelwürfel hinzufügen und weitere 5 Minuten braten.
  3. Anschließend die Gemüse- und Kartoffelwürfel, das Piment und das Lorbeerblatt in die Pfanne geben und 5 Minuten mitschmoren. Das Bier dazu gießen und alles bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit das Fischfilet in nicht zu kleine Stücke schneiden, mit dem Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fischstücke in den Sud geben und den Havelberger Bierfisch bei niedriger Hitze etwa 30 Minuten ziehen lassen.
  5. Zuletzt den Saucenkuchen in etwas Wasser auflösen, verquirlen und in den Sud geben. Noch einmal alles abschmecken und servieren.

Tipps zum Rezept

Milchreis zum Fisch ist nicht jedermanns Sache. Ein knuspriges Bauernbrot schmeckt ebenfalls sehr gut dazu.

Ähnliche Rezepte

Dessauer Filzen

Dessauer Filzen

Aus Omas Kochbuch stammt das Rezept für die Dessauer Filzen, eine Eierspeise mit Bratwurst und Speck. Einfach, aber sehr lecker.

Hallorenkuchen

Hallorenkuchen

Das Rezept für den Hallorenkuchen ist sehr alt. Ob es sich hier um das Original handelt, ist nicht bekannt. Aber der Kuchen schmeckt hervorragend.

Schotenklump

Schotenklump

Beim Rezept für Schotenklump handelt es sich zwar um eine Erbsensuppe, aber letztlich hat das Ergebnis nur wenig Ähnlichkeit damit.

Braunkohl mit Klump

Braunkohl mit Klump

Ein ungewöhnliches Rezept für Grünkohl ist der Braunkohl mit Klump. Der Kohl erhält eine Decke aus Kartoffelpufferteig, goldgelb und lecker.

Braunkohl

Braunkohl

Das Besondere an dem Rezept für den Braunkohl sind sicher die Zutaten Zucker und Milch. Es lohnt sich, diese Variante einmal auszuprobieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte