Schotenklump

Beim Rezept für Schotenklump handelt es sich zwar um eine Erbsensuppe, aber letztlich hat das Ergebnis nur wenig Ähnlichkeit damit.

Schotenklump

Bewertung: Ø 2,5 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Schweineschulter
1 Bund Suppengrün (Möhren, Sellerie, Lauch)
400 g Erbsen, TK
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 TL Majoran, gerebelt
0.5 TL Beifuß, gerebelt
0.5 Bund Petersilie, gehackt

Zutaten für die Klößchen

2 Stk Brötchen, altbacken
2 Stk Eier, Größe M
4 EL Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Muskatnuss
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Brötchen mit Wasser bedecken und etwa 15 Minuten einweichen.
  2. Als nächstes das Fleisch kalt abspülen, in einen Topf legen und mit kaltem Wasser bedecken. Dann das Suppengrün putzen oder schälen, waschen, würfeln und zum Fleisch geben.
  3. Den Majoran, den Beifuß sowie Salz und Pfeffer hinzufügen und alles zugedeckt zum Kochen bringen. Danach die Hitze reduzieren und etwa 1 Stunde leise köcheln lassen.
  4. Zuletzt das gegarte Fleisch aus der Brühe nehmen, in mundgerechte Würfel schneiden und mit den Erbsen in die Brühe geben. Den Schotenklump bei geringer Hitze warm halten.
  5. Für die Klößchen die Brötchen sehr gut ausdrücken, in eine Schüssel geben und mit den Eiern, Salz und Muskat gut verrühren. Dann das Mehl hinzufügen, alles gut miteinander vermengen und mit einem Teelöffel aus dem Teig kleine Klöße abstechen.
  6. Nun die Klößchen in die heiße Suppe geben und etwa 15 Minuten ziehen lassen. Die Suppe noch einmal abschmecken, mit der Petersilie bestreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Zur Spargelzeit ein paar weiße Spargelstangen schälen, in Stücke schneiden, mit den Klößchen in die Suppe geben und garen. Fertig ist eine wunderbare Frühlingssuppe.

Ähnliche Rezepte

Dessauer Speckkuchen

Dessauer Speckkuchen

Ein schönes Rezept, denn der warme Dessauer Speckkuchen ist richtig lecker und schmeckt sehr gut zu einem kühlen Bier oder kalten Weißwein.

Altmärker Napfkuchen

Altmärker Napfkuchen

Das Rezept für den Altmärker Napfkuchen eignet sich immer dann, wenn möglichst schnell und einfach ein leckerer Kuchen gelingen soll.

Hallorenkuchen

Hallorenkuchen

Das Rezept für den Hallorenkuchen ist sehr alt. Ob es sich hier um das Original handelt, ist nicht bekannt. Aber der Kuchen schmeckt hervorragend.

Havelberger Bierfisch

Havelberger Bierfisch

Jeder fette Fisch eignet sich für die Zubereitung dieses Rezepts. Der Havelberger Bierfisch wird traditionell mit Milchreis gegessen.

Dessauer Filzen

Dessauer Filzen

Aus Omas Kochbuch stammt das Rezept für die Dessauer Filzen, eine Eierspeise mit Bratwurst und Speck. Einfach, aber sehr lecker.

Hallescher Salzbraten

Hallescher Salzbraten

Aus wenigen Zutaten wird nach diesem Rezept ein köstlicher Hallescher Salzbraten, der warm und kalt schmeckt. Eine Idee fürs nächste Buffet?

User Kommentare

Ähnliche Rezepte