Himbeer-Grieß-Törtchen

Ein Dessert - Rezept, das man sehr gut vorbereiten kann, sind diese fruchtigen Himbeer-Grieß-Törtchen. Ideal für viele Gäste.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

50 g Himbeeren
1 EL Grieß
100 ml Sahne
1 EL Stärkemehl
1 Pk Vanillezucker
150 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Himbeeren verlesen, waschen und mit dem Stabmixer pürieren.
  2. Dann die Sahne mit dem Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Noch den Vanillezucker zufügen und alles etwa 1 Minute auf mittlerer Flamme köcheln lassen.
  3. Anschließend das Fruchtpüree zugeben.
  4. Nun den Grieß und die Stärke mit etwas Wasser in einer Schale glatt rühren. Danach in den Topf geben und mit dem Schneebesen einrühren. Nun bei schwacher Hitze 3-5 Minuten quellen lassen.
  5. Die Puddingförmchen mit kalten Wasser ausspülen, die Masse einfüllen und zwei Stunden im Kühlschrank erkalten lassen.
  6. Danach die Himbeer-Grieß-Törtchen aus der Form stürzen.

Ähnliche Rezepte

Großmutters Grießsuppe

Großmutters Grießsuppe

Großmutters Grießsuppe ist sehr schmackhaft und schnell in der Zubereitung. Ein einfaches Rezept für die kalte Jahreszeit.

Gelbe Grießsuppe

Gelbe Grießsuppe

Dieses Rezept von der gelben Grießsuppe klingt sehr bescheiden, doch sie schmeckt fantastisch gut.

Grieß-Parmesan-Auflauf

Grieß-Parmesan-Auflauf

Sättigend und pikant ist der Grieß-Parmesan-Auflauf. Ein vegetarisches Rezept für ein Mittagessen.

Grießkroketten

Grießkroketten

Die Grießkroketten passen sehr gut als Beilage zu Saftfleisch oder Ragout. Hier das feine Rezept aus Großmutters Kochbuch.

Grießauflauf

Grießauflauf

Für alle Schleckermäuler passt das Rezept vom Grießauflauf und er wird bis auf den letzten Löffel verspeist.

User Kommentare