Grießklößchen mit Weichweizengrieß

Die leckeren Grießklößchen mit Weichweizengrieß sind nach diesem einfachen Rezept eine wunderbare Einlage für klare Suppen.

Grießklößchen mit Weichweizengrieß

Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 ml Vollmilch
100 g Weichweizengrieß
35 g Butter
1 Stk Ei
1 Prise Salz
1 Msp Muskat, frisch gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zu Beginn für die Grießklößchen mit Weichweizengrieß die Milch in einem Topf mit Butter, Salz sowie etwas Muskat leicht aufkochen lassen, dann den Grieß unter ständigem Rühren langsam einrieseln lassen.
  2. Sobald sich diese Masse zusammenzieht, den Topf an die Seite schieben und abkühlen lassen.
  3. Dann noch das Ei unter die Grießmasse heben und anschließend am besten mit einem Esslöffel ca. 12 Nocken abstechen.
  4. Zuletzt einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Sieden bringen (nicht kochen) und die Grießklößchen darin ca. 10 Minuten ziehen lassen. Dann mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und zur Suppe geben.

Tipps zum Rezept

Das Rezept ist für 3 Grießklößchen pro Portion ausgelegt.

User Kommentare