Husarenkrapferl

Husarenkrapferl gibt es natürlich in vielen unterschiedlichen Variationen - wir haben ein einfaches und geling-sicheres Rezept dazu.

Husarenkrapferl

Bewertung: Ø 4,5 (42 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

200 g Margarine, kalt
100 g Puderzucker
2 Stk Eier
300 g Mehl, glatt
1 EL Mandeln, gerieben
1 EL Haselnüsse, gerieben
1 Pa Vanillezucker
3 EL Konfitüre, beliebig
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die einfachen Husarenkrapferl das Mehl mit den geriebenen Mandeln und Haselnüssen gut vermengen.
  2. Danach die kalte Butter in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Staubzucker, Vanillezucker, Ei-Dotter und dem Mehl-Mandel-Nuss-Gemisch, in einer Schüssel, am besten mit dem Handrührgerät, zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Den Teig in eine Folie wickeln und für gut 50 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  4. Anschließend den Teig aus der Folie wickeln, auf einer bemehlten Arbeitsplatte, zu einer Rolle mit ca. 3-4 cm Durchmesser formen, daraus ca. 1-2 cm dicke Scheiben abschneiden und aus diesen mit den Händen kleine Kugeln formen.
  5. Die Teigkugeln, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblecht setzen und mit dem Finger, die Kugeln, leicht flach drücken. Mit Hilfe eines Kochlöffel-Stiles in der Mitte der Teigstücke ein kleines Loch bzw. Vertiefung machen.
  6. Nun die Husarenkrapferl, im vorgeheizten Backofen, bei 180 Grad (Ober-Untehitze) für rund 15 Minuten backen.
  7. Danach in die Vertiefung, der noch heißen Plätzchen, ein wenig Konfitüre (Erdbeer, Himbeer, Aprikose, ...) füllen. Wenn man es noch süßer mag, kann man die Plätzchen auch noch mit Puderzucker bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Zimtsterne ohne Ei

Zimtsterne ohne Ei

Das vegane Rezept für leckere Zimtsterne ohne Ei gelingt garantiert und schmeckt wunderbar nach Weihnachten!

Spitzbuben

Spitzbuben

Mit diesen leckeren Spitzbuben verwöhnt man Familie und Gäste. Hier das einfache Rezept für tolles Weihnachtsgebäck.

Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen zählen aufgrund der leckeren Gewürze zu den beliebtesten Weihnachtsplätzchen in ganz Österreich.

Himmlische Marzipankugeln

Himmlische Marzipankugeln

Die himmlischen Marzipankugeln sind köstlich und zergehen auf der Zunge. Aber Vorsicht, das Rezept ist nur für Erwachsene gedacht!

Kokosmakronen

Kokosmakronen

Das Rezept für Kokosmakronen gehört zu jeder Weihnachtsbäckerei. Sie sind absolut einfach in der Zubereitung und schmecken vorzüglich.

Engelsaugen

Engelsaugen

Die traditionellen Engelsaugen sind ein echter Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen. Hier das tolle Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte