Jägerschnitzel

Die Jägerschnitzel mit frischen Pfifferlingen ist ein Gaumenschmaus. Ein geniales Rezept für den nächsten Sonntag.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butterschmalz
200 g Pfifferlinge
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
125 ml Sahne
4 Stk Schweineschnitzel, a 150g
100 ml Gemüsebrühe
50 ml Weißwein, trocken
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Pilze trocken putzen, sowie die Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Die Schnitzel kalt abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Anschließend in einer Pfanne das Butterschmalz auf mittlerer Stufe erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten scharf anbraten. Dann herausnehmen und warm stellen.
  4. Im Bratensatz nun die Zwiebel und die Pilze anrösten. Mit der Gemüsebrühe, Sahne und Wein auffüllen und cremig kochen.
  5. Danach die Jägerschnitzel wieder einlegen und noch etwas ziehen lassen.

Ähnliche Rezepte

Pfifferlinge mit Ei

Pfifferlinge mit Ei

Ein Gericht, welches in der Pilzezeit nicht fehlen darf - Pfifferlinge mit Ei. Das Rezept passt schon zum Brunch.

Pfifferlinge Gulasch

Pfifferlinge Gulasch

Das Rezept stammt ursprünglich aus der österreichischen Küche und schmeckt mit frischen Pfifferlingen wirklich lecker.

Eingelegte Pfifferlinge

Eingelegte Pfifferlinge

Eingelegte Pfifferlinge passen zur Brotzeit und als Antipasti. Ein einfaches Rezept aus Omas Küche.

Knödel mit Pfifferlingen

Knödel mit Pfifferlingen

Knödel mit Pfifferlingen ist ein tolles Rezept, das man in der Pilzsaison öfter zubereiten sollte.

Pfifferlingsuppe mit Sahne

Pfifferlingsuppe mit Sahne

Dieses Rezept für eine leckere Pfifferlingsuppe mit Sahne und Weißwein sollte man in der Pilzsaison unbedingt ausprobieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte