Kandierte Äpfel

Kandierte Äpfel sind ein Hochgenuss für alle Naschkatzen. Mit diesem Rezept kann die Leckerei ganz einfach selbst hergestellt werden.

Kandierte Äpfel

Bewertung: Ø 4,2 (56 Stimmen)
30 Minuten

Zutaten für 6 Portionen

6 Stk Äpfel
600 g Zucker
6 EL Wasser
3 TL Lebensmittelfarbe, rot
1 TL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Von den gewaschenen Äpfeln die Stiele entfernen und durch ein Holzstäbchen ersetzen.
  2. Danach Wasser, Zitronensaft sowie den Zucker in einem Topf geben und zum Kochen bringen.
  3. Nun die Lebensmittelfarbe unterrühren und unter ständigem Rühren kochen, bis der Sirup dickflüssig ist. Dann vom Herd nehmen.
  4. Die Äpfel in die heiße und dickflüssige Masse tauchen und von allen Seiten drehen bis sie vollständig mit der Zuckermasse bedeckt sind.
  5. Die kandierten Äpfel zum Trocknen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Tipps zum Rezept

Zusätzlich können die Äpfel mit Streuseln verziert werden.

Am besten eignen sich große, säuerliche Äpfel, zum Beispiel die Sorten Boskop oder Elstar für die Zubereitung dieser Köstlichkeit.

Ähnliche Rezepte

Bratapfel mit Vanillesoße

Bratapfel mit Vanillesoße

Ein traumhaftes Dessert gelingt Ihnen mit diesem leichten Rezept. Bratapfel mit Vanillesoße schmeckt einfach herrlich.

Apfelcrumble

Apfelcrumble

Apfelcrumble ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt wirklich lecker. Ihre Kinder werden begeistert sein.

Apfel-Chutney

Apfel-Chutney

Mit dem Rezept für das leckere Apfel-Chutney lassen sich prima die letzten Äpfel des Herbstes verwerten. Schmeckt super zu Fondue!

Apfel Crumble

Apfel Crumble

Mit diesem Rezept gelingt ein köstliches Gericht mit Äpfeln und Streuseln. Apfel Crumble schmeckt einfach himmlisch.

Apfelrotkohl

Apfelrotkohl

Apfelrotkohl ist reich an Vitaminen und damit ein gesundes Gericht. Zudem schmeckt diese beliebte Beilage auch noch richtig gut.

Apfelmus

Apfelmus

Ganz ohne Kochen bereiten Sie mit diesem Rezept ein köstliche, cremiges Apfelmus zu. Probieren Sie es einfach aus!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte