Apfelauflauf mit Zwieback

Dieser Apfelauflauf mit Zwieback wird mit Vanillepudding hergestellt und schmeckt herrlich süß. Bei diesem Rezept kann niemand widerstehen.

Apfelauflauf mit Zwieback

Bewertung: Ø 4,3 (1.527 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

120 g Zwieback
750 ml Milch
3 EL Zitronensaft
1 Pk Puddingpulver, Vanille
5 EL Zucker
7 Stk Äpfel
1 TL Zimt
1 TL Butter, für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für diesen herrlich süßen Apfelauflauf zuerst den Backofen auf 190 °C (Umluft 170 °C) vorheizen und eine Auflaufform mit Butter einfetten.
  2. Dann die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, die Äpfel in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
  3. Danach den Zwieback in die vorbereitete Auflaufform legen und mit der Hälfte der Milch übergießen.
  4. Anschließend das Puddingpulver mit 3 EL Milch und 2 EL Zucker anrühren. Die übrige Milch zum Kochen bringen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Danach einmal aufkochen lassen und den Pudding über den Zwieback gießen.
  5. Zum Schluss die Apfelscheiben schuppenartig auf den Pudding legen, den restlichen Zucker sowie den Zimt mischen und darüberstreuen.
  6. Den Apfelauflauf mit Zwieback im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen und anschließend heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Für den Auflauf eignen sich säuerliche Apfelsorten besonders gut, da sie einen schönen Kontrast zum süßen Vanillepudding abgeben. Mit einem Cox Orange oder Boskop kann nichts schief gehen.

Zwieback versorgt den Körper mit nahrhaften Kohlenhydraten, Eiweiß und Ballaststoffen. Er enthält wenig Fett und ist besonders leicht verdaulich. Den Zwieback für den Auflauf in grobe Stücke brechen oder gleich Bruch-Zwieback verwenden.

Wer es knusprig liebt, mischt noch 2-3 Löffel Mandelblättchen unter die Apfelscheiben, die - zusammen mit dem Zucker-Zimt-Gemisch - eine wunderbare Kruste abgeben. Schleckermäuler lieben Schlagsahne oder eine Kugel Vanille-Eis dazu.

Ähnliche Rezepte

Omas Apfelmarmelade

Omas Apfelmarmelade

So wie damals schon, verwendet auch dieses einfache Rezept für Omas Apfelmarmelade einfache Klaräpfel, eine sehr alte Apfelsorte.

Apfelpfannkuchen

Apfelpfannkuchen

Apfelpfannkuchen sind sehr schnell und einfach zubereitet. Dieses leckere Rezept schmeckt Ihrer Familie garantiert.

Bratapfel mit Vanillesoße

Bratapfel mit Vanillesoße

Bratapfel mit Vanillesoße sind ein wunderbares Winter- und Weihnachts-Dessert. Es ist köstlich und mit diesem Rezept ganz einfach zuzubereiten.

Apfel im Schlafrock

Apfel im Schlafrock

Äpfel in dicke Scheiben geschnitten, in Teig ausgebacken und als Apfel im Schlafrock serviert. Ein tolles Rezept für ein ganz heißes Dessert.

Apfelsorbet

Apfelsorbet

Schon mal ein Apfelsorbet probiert? Eiskalt und zart zergeht es auf der Zunge, erfrischt und schmeckt super. Hier ist das Rezept dafür.

Apfelmarmelade ohne Gelierzucker

Apfelmarmelade ohne Gelierzucker

Dieses Rezept ist zeitaufwändig, aber dafür schmeckt die Apfelmarmelade ohne Gelierzucker am Ende auch wunderbar vollmundig und fruchtig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte