Kartoffel-Sellerie-Rösti

Dieses knusprige und herzhafte Rezept für Kartoffel-Sellerie-Rösti ist eine tolle Alternative zu den bekannten Reibekuchen.

Kartoffel-Sellerie-Rösti

Bewertung: Ø 4,2 (5 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

300 g Kartoffeln, festkochend
200 g Knollensellerie
1 Stk Zwiebel
1 EL Mehl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Prise Muskat
3 EL Öl
1 Stk Ei
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln und den Knollensellerie schälen, waschen und auf einer groben Reibe raspeln. Die Kartoffeln danach leicht ausdrücken und beides in eine Schüssel geben.
  2. Anschließend die Zwiebel schälen, klein würfeln und mit dem Mehl sowie dem Ei unter die Raspeln mischen.
  3. Dann die Masse kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  4. Nun das Öl in einer beschichteten, großen Pfanne erhitzen und je ca. 2 Esslöffel der Kartoffelmasse in die Pfanne geben, mit dem Löffelrücken etwas platt drücken und für ca. 3-4 Minuten braten.
  5. Sobald die Masse an den Rändern goldbraun wird, den Kartoffel-Sellerie-Rösti wenden und für weitere 3-4 Minuten braten.

Tipps zum Rezept

Rösti mit einem Dip oder Salat servieren.

Ähnliche Rezepte

Möhren-Fenchel-Curry

Möhren-Fenchel-Curry

Das Möhren-Fenchel-Curry-Rezept ist einfach zuzubereiten und eine gute Entscheidung, wenn es eine vegetarische, kalorienarme Mahlzeit sein soll.

Kichererbsen Masala

Kichererbsen Masala

Kichererbsen Masala ist eine vegetarische, indische Spezialität. Ein Rezept, das gut satt macht und nicht auf die Hüften geht.

Maispuffer

Maispuffer

Schnell, einfach und das perfekte Fingerfood: Das Rezept für Maispuffer ist vegetarisch und ganz leicht in der Pfanne zu braten.

Veggie-Bolognese mit Soja

Veggie-Bolognese mit Soja

Ganz ohne Fleisch: Das Rezept für die Veggie-Bolognese basiert auf Sojagranulat und schmeckt dabei wie der echte Klassiker.

Bulgurbratlinge

Bulgurbratlinge

Mit diesem Rezept für Bulgurbratlinge gelingt eine tolles, vegetarisches Gericht - ganz ohne viel Aufwand.

Schupfnudelpfanne

Schupfnudelpfanne

Leckere Schupfnudeln werden bei diesem Rezept für eine Schupfnudelpfanne mit Zucchini, Tomaten und Paprika kombiniert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte