Polentataler

Eine leckere Variante mit dem Maisgrieß sind Polentataler. Mit diesem Rezept gibt es eine großartige Beilage zum Beispiel zum Sonntagsbraten.

Polentataler

Bewertung: Ø 4,6 (170 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 l Gemüsebrühe
300 g Polenta, Maisgrieß
2 Stk Karotten, mittelgroß
100 g Erbsen
1 TL Butter, für die Pfanne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Olivenöl
1 EL Butter, zum Bestreichen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als ersten Schritt die Gemüsebrühe (oder Salzwasser) aufkochen, die Polenta (=Maisgrieß) einrühren und bei schwacher Hitze rund 10-15 Minuten ziehen lassen, danach die Kochplatte ausschalten und die Polenta weitere 10-20 Minuten quellen lassen.
  2. Die Karotten unter fließendem Wasser gut abwaschen und klein schneiden bzw. raspeln. Zusammen mit den Erbsen in einer heißen Pfanne mit ein wenig Butter andünsten.
  3. Nach der Ziehzeit der Polenta die Karottenstücke sowie die Erbsen unterrühren und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Polenta auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech schütten und mit einem Teigschaber zu einem 2 cm flachen Fladen verstreichen.
  4. Mit einer Ausstechform Kreise ausstechen und diese auf ein zweites mit dem Olivenöl eingefettetes Backblech legen - so den gesamten Teig verarbeiten.
  5. In einem Wasserbad (oder in der Mikrowelle) ein wenig Butter schmelzen und die Polentataler damit bestreichen.
  6. Abschließend die Polentataler bei 130 °C Umluft im bereits vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Zusätzlich kann man in die Polentamasse auch noch frisch geriebenen Parmesan einarbeiten.

Ähnliche Rezepte

Geschmortes Weißkraut

Geschmortes Weißkraut

Das geschmorte Weißkraut kann sowohl als Beilage oder auch als kleines Hauptgericht auf den Tisch kommen. Hier das Rezept.

Veggie-Bolognese mit Soja

Veggie-Bolognese mit Soja

Ganz ohne Fleisch: Das Rezept für die Veggie-Bolognese basiert auf Sojagranulat und schmeckt dabei wie der echte Klassiker.

Maispuffer

Maispuffer

Schnell, einfach und das perfekte Fingerfood: Das Rezept für Maispuffer ist vegetarisch und ganz leicht in der Pfanne zu braten.

Möhren-Fenchel-Curry

Möhren-Fenchel-Curry

Das Möhren-Fenchel-Curry Rezept ist eine vegetarische Köstlichkeit aus Indien. Das Rezept ist schnell zubereitet und sehr kalorienarm.

Kichererbsen Masala

Kichererbsen Masala

Kichererbsen Masala ist eine vegetarische, indische Spezialität. Ein Rezept, das gut satt macht und nicht auf die Hüften geht.

Vegetarische Kohlsuppe

Vegetarische Kohlsuppe

Mit diesem Rezept entsteht kein Stress in der Küche, die leckere und vitaminreiche Vegetarische Kohlsuppe kann wunderbar vorbereitet werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte