Vegetarische Kohlsuppe

Dieses Rezept liefert eine vitaminreiche, vegetarische Kohlsuppe, die wunderbar vorbereitet werden kann und auch aufgewärmt super schmeckt.

Vegetarische Kohlsuppe

Bewertung: Ø 4,4 (187 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Weißkohl, geputzt
2 Stk Möhren, mittelgroß
6 Stk Kartoffeln, festkochend, mittelgroß
3 Stg Stangensellerie (Staudensellerie)
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stg Lauch, mittelgroß
1 Dose Tomaten, gehackt, á 800 g
60 g Butter
2 l Gemüsebrühe, Instant
3 zw Thymian, gewaschen
1 TL Salz
1 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Kümmel, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die vegetarische Kohlsuppe vom Kohl die eventuell welken, äußeren Blätter entfernen. Danach vierteln, den Strunk entfernen und den Kohl in Stücke oder Streifen schneiden.
  2. Den Kohl in ein Küchensieb geben, unter kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen.
  3. Danach die Kartoffeln und die Möhren schälen, waschen und mundgerecht würfeln. Vom Stangensellerie an beiden Enden abschneiden, die Fäden abziehen und ebenfalls in Stücke schneiden
  4. Anschleißend den Lauch putzen, gründlich waschen und nur den weißen und hellgrünen Teil in Scheiben schneiden. Dann die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und klein hacken.
  5. Jetzt die Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig anschwitzen und danach das restliche Gemüse dazugeben. Alles miteinander vermischen und etwa 5 Minuten dünsten.
  6. Nun die Brühe angießen, die gehackten Tomaten mit dem Saft, den Thymian einlegen und das Kümmelpulver dazugeben. Die Vegetarische Kohlsuppe anschließend bei mäßiger Hitze etwa 30 Minuten garen.
  7. Zuletzt die Thymianstiele herausfischen, die Suppe mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und servieren.

Tipps zum Rezept

Für die Suppe eignen sich auch Spitzkohl oder Wirsing sehr gut. Sie sind, wie der Weißkohl auch, wahre Vitaminbomben, denn sie sind reich an Vitamin A, B, C, E und K.

Wer Blähungen fürchtet, gibt etwas Koriander, Kreuzkümmel oder Kardamom zum Eintopf. Auch die Samen von Fenchel, Anis und Kümmel wirken entkrampfend. Die Gewürze am besten in ein Tee-Ei füllen, so dass sie nach Fertigstellung der Suppe leicht entfernt werden können.

Alle Suppenfreunde werden überrascht sein, wenn die Kohlsuppe mit einem Topping aus Paniermehl (5 EL), gehackter Petersilie (2 TL), Zucker, Zimt und Chiliflocken serviert wird. Das Paniermehl in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, mit den übrigen Zutaten vermischen und über die fertige Suppe streuen.

Wer nicht so gern stückige Suppen isst, püriert den Topfinhalt mit einem Schneidstab und rührt zuletzt noch einen Löffel Crème fraîche in jede Portion. So lässt sich die deftige Kohlsuppe auch als Vorspeisensuppe servieren.

Ähnliche Rezepte

Kichererbsen Masala

Kichererbsen Masala

Kichererbsen Masala ist eine vegetarische, indische Spezialität. Ein Rezept, das gut satt macht und nicht auf die Hüften geht.

Veggie-Bolognese mit Soja

Veggie-Bolognese mit Soja

Ganz ohne Fleisch: Das Rezept für die Veggie-Bolognese basiert auf Sojagranulat und schmeckt dabei wie der echte Klassiker.

Schupfnudelpfanne

Schupfnudelpfanne

Leckere Schupfnudeln werden bei diesem Rezept für eine Schupfnudelpfanne mit Zucchini, Tomaten und Paprika kombiniert.

Falafel

Falafel

Falafel sind ein sehr tolles, vegetarisches Gericht. Mit diesem Rezept gelingt der Imbiss aus der arabischen Küche mit Kichererbsen und Gewürzen.

Quark-Kartoffel-Nudeln

Quark-Kartoffel-Nudeln

Eine raffinierte Mahlzeit, die ganz einfach in der Zubereitung ist, gelingt mit dem Rezept für Quark-Kartoffel-Nudeln.

Einfache Veggie-Lasagne

Einfache Veggie-Lasagne

Das Rezept macht diese einfache Veggie-Lasagne sehr saftig, sie schmeckt fein nach Tomaten und beschert schnellen und fleischlosen Genuss.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte