Kartoffelsuppe mit Kokos

Ein einfaches Rezept für eine leckere vegane Kartoffelsuppe. Mit nur wenigen simplen Zutaten schnell und einfach nachgemacht!

Kartoffelsuppe mit Kokos

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Zwiebel
3 Stk Knoblauchzehen
500 g Kartoffeln
0.25 Stk Knollensellerie
800 ml Wasser, heiß (aus dem Wasserhahn reicht)
1.5 TL Gemüsebrühe, Pulver
200 ml Kokosmilch
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als erstes Zwiebel schälen und kleinschneiden, ebenso mit dem Knoblauch verfahren. Dann Kartoffeln waschen, schälen sowie zu Würfeln verarbeiten. Knollensellerie ebenso waschen, vom Strunk abschneiden und würfeln. /li>
  2. Dann Zwiebel und Knoblauch in einen Topf geben und mit einem Schuss Kokosmilch bei mittlerer Hitze glasig dünsten.
  3. Nach 3 Minuten die Kartoffelwürfel sowie den klein geschnittenen Sellerie hinzufügen und einen Moment mit anbraten. Dann mit Wasser auffüllen, bis alle Gemüsestücke gut bedeckt sind, nun Gemüsebrühepulver und restliche Kokosmilch hinzugeben.
  4. Das Ganze nun 10 Minuten kochen lassen und anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer möchte, kann die Suppe nun noch mit einem Pürierstab cremig rühren. Schon ist die Kartoffelsuppe mit Kokos fertig.

Tipps zum Rezept

Zur Kartoffelsuppe passt mit Margarine bestrichenes Baguette.

Ähnliche Rezepte

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Die leckere Spargelcremesuppe mit weißem Spargel ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Das perfekte Rezept für die Spargelsaison.

Eierstich

Eierstich

Mit diesem klassischen Rezept für Eierstich ist schnell eine leckere Suppeneinlage gemacht. Dabei wird dieser im Wasserbad zubereitet.

Maronensuppe

Maronensuppe

Eine Maronensuppe ist eine gute Alternative zu gewöhnlichen Suppen. Hier ein tolles Rezept für eine schmackhafte Vorspeise.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund, preiswert und besonders an kalten Tagen ein wärmendes Gericht.

Mille Fanti

Mille Fanti

Mille Fanti wird als Suppeneinlage serviert und wird aus Ei, Parmesan und Salz zubereitet. Ein einfaches Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte