Kasseler mit Sauerkraut

Kasseler mit Sauerkraut ist fast ein Nationalgericht. Hier ein einfaches Rezept, wo man nur eine Kasserolle benötigt.

Kasseler mit Sauerkraut

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

700 g Kasseler, ohne Knochen
1 Stk Zwiebel
2 EL Öl
500 g Sauerkraut
3 Stk Lorbeerblatt
5 Stk Wacholderbeere
250 ml Gemüsebrühe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Das Öl in einer Kasserolle erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten, nun das Sauerkraut zugeben und mitdünsten.
  2. Inzwischen das Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Lorbeerblatt und den Wacholderbeeren auf das Sauerkraut legen. Noch die Brühe zugießen und alles zugedeckt etwa 20 Minuten dünsten.

Tipps zum Rezept

Wenn nötig, noch mit Salz abschmecken.

Ähnliche Rezepte

Speckknödel

Speckknödel

Mit diesem traditionellen Rezept gelingen die Speckknödel garantiert.

Gebackene Semmelknödel

Gebackene Semmelknödel

Das Rezept für die gebackenen Semmelknödel passt hervorragend zu einem rustikalen österreichischen Abend.

Bauernomelette

Bauernomelette

Dieses Rezept für Bauernomelette ist schnell und leicht zum Nachmachen und stellt eine tolle Mahlzeit dar.

Gekochte Rinderzunge

Gekochte Rinderzunge

Für viele Liebhaber der Hausmannkost ist eine gekochte Rindszunge eine Delikatesse. Hier ein Rezept aus der sächsischen Küche.

Saure Eier

Saure Eier

Ein Rezept aus der Nachkriegszeit sind die sauren Eier. Sie brauchen zwar etwas Zeit, dafür sind sie sehr lange haltbar und schmecken lecker.

Landleberwurst

Landleberwurst

Köstlich gewürzte Landleberwurst gelingt mit diesem einfachen Rezept. Perfekt als deftiger Brotaufstrich für die Brotzeit.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte