Khichdi

Khichdi, das traditionelle Reisgericht, ist leicht, sehr bekömmlich und in Indien überaus beliebt. Die Zubereitung ist nach diesem Rezept einfach.

Khichdi

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Mungobohnen, geschält
200 g Bohnen, grün, frisch
200 g Reis
6 EL Ghee (oder Butterschmalz)
1 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL Senfsamen
2 Msp Kurkuma, gemahlen
1 Prise Salz
1 Stk Chili, grün, klein
1 Stk Ingwer, frisch, 5 cm
5 zw Koriander
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Reis und die Mungobohnen in einer Schüssel mit kaltem Wasser waschen, bis das Wasser klar bleibt. Anschließend mit frischem Wasser bedecken und etwa 30 Minuten einweichen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Die Ingwerschale mit Hilfe eines Teelöffels abkratzen und den Ingwer fein reiben.
  3. Die grünen Bohnen waschen, putzen und sehr fein schneiden. Zuletzt die Chili waschen, entkernen und ebenfalls fein würfeln.
  4. Nun das Ghee (oder Butterschmalz) in einem großen Topf erwärmen. Die Kreuzkümmel- und Senfsamen hineingeben und unter Rühren erhitzen, bis sie platzen.
  5. Das Reis-Mungobohnen-Gemisch in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit den grünen Bohnen zu den Gewürzen geben. Mit Kurkuma und Salz würzen und soviel heißes Wasser angießen, dass alle Zutaten gut bedeckt sind.
  6. Den Topfinhalt 1 Minute aufkochen und danach zugedeckt bei geringer Hitze etwa 20-25 Minuten weich köcheln lassen. Zwischendurch umrühren und eventuell etwas Wasser nachgießen.
  7. Zuletzt den Ingwer und das Koriandergrün unterrühren und den Khichdi noch einmal abschmecken. Anschließend als kleinen Hügel auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Mungobohnen haben einen leicht nussigen Geschmack. Sie sind ein toller Protein-Lieferant und enthalten viele Ballaststoffe und Vitamine.

Khichdi schmeckt auch sehr gut unter Verwendung von roten Linsen, Kicherbsen, Zwiebeln, Karotten, Kartoffeln, Tomaten oder Spinat.

Ähnliche Rezepte

Indisches Dal

Indisches Dal

Wer hätte gedacht, dass auch ein Rezept mit so wenig Zutaten wie dieses indische Dal so eine Geschmacksexplosion ist. Ran an den Kochlöffel!

Satè mit Erdnuss-Sauce

Satè mit Erdnuss-Sauce

Herrliche Satè mit Erdnuss-Sauce schmecken einzigartig und bringen Abwechslung auf den Teller. Das Rezept für Genussmomente.

Pakora

Pakora

Dieses frittierte Gemüse im Kichererbsen-Teigmantel schmeckt einfach unglaublich lecker und gut. Hier das Rezept für Pakora.

Indisches Curry

Indisches Curry

Indisches Curry ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Dieses beliebte Rezept sollte man versuchen.

Kartoffel-Blumenkohl-Curry

Kartoffel-Blumenkohl-Curry

Sehr lecker schmeckt dieses preiswerte indische Rezept für ein Kartoffel-Blumenkohl-Curry und ganz ohne Fleisch zubereitet.

Indisches Dhal

Indisches Dhal

Aus Ingwer und Kurkuma wird dieses fantastisch schmeckende Rote-Linsen-Dhal kreiert. Ein Rezept für einen warmen Dip oder kalten Aufstrich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte