Kohlsprossensuppe

Diese Kohlsprossensuppe ist pures Glück zum Löffeln. Das einfache Rezept bereitet aus dem Minikohl ein herrlich cremiges Süppchen zu.

Kohlsprossensuppe

Bewertung: Ø 4,5 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Zwiebeln
200 g Rosenkohl (Kohlsprossen)
2 Stk Knoblauchzehen
4 Stk Kartoffeln, mehligkochend, mittelgroß
250 g Schmand
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
1 Msp Muskatnuss, frisch gerieben
100 g Schinkenspeck, in Scheiben
1 l Hühnerbrühe, heiß
2 EL Pflanzenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Rosenkohl putzen, den Strunk abschneiden, waschen und die Röschen anschließend halbieren.
  2. Die Kartoffeln schälen, waschen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in feine Stücke hacken.
  3. Das Öl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin 3-4 Minuten andünsten, dann die Kartoffelwürfel sowie den Rosenkohl dazugeben und alles weitere 3 Minuten mitdünsten.
  4. Nun die heiße Hühnerbrühe dazugießen und die Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 13-15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln und der Rosenkohl weich sind.
  5. In der Zwischenzeit die Speckscheiben in feine Streifen schneiden, in eine beschichtete Pfanne ohne Fett geben und bei mittlerer Hitze in etwa 5 Minuten knusprig braten. Danach aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  6. Den Topf vom Herd ziehen, den Schmand hinzufügen und den Topfinhalt mit dem Schneidstab fein pürieren.
  7. Die Kohlsprossensuppe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und anschließend heiß in vorgewärmte Suppenschalen füllen.
  8. Zuletzt die Speckstreifen über der Suppe verteilen und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Rosenkohl-Gratin

Rosenkohl-Gratin

Liebhaber der fleischlosen Kost kommen bei diesem Rezept ins Schwärmen. Rosenkohl-Gratin wird mit Polenta und Tomatensoße zum Gaumenschmaus.

Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch

Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch

Das Rezept für diesen Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch erinnert an eine Shepards Pie. Hier behält aber das Hack die Oberhand, nicht das Püree.

Gerösteter Rosenkohl aus dem Ofen

Gerösteter Rosenkohl aus dem Ofen

Gekocht ist er ein wenig langweilig, aber Gerösteter Rosenkohl aus dem Ofen ist superlecker und das Rezept wird auch Kohlverächter überzeugen.

Rosenkohl-Curry

Rosenkohl-Curry

Das Rezept für das Rosenkohl-Curry schmeckt lecker und ist perfekt, wenn es mal ohne Fleisch sein soll.

Rosenkohl mit Würste

Rosenkohl mit Würste

Dieser feine Gemüseauflauf wird durch die Würste im Rezept richtig würzig. Dieses Rezept für Rosenkohl mit Würste ist einen Versuch wert.

Rosenkohlauflauf

Rosenkohlauflauf

Dieses Rezept für den Rosenkohlauflauf ist mal eine ganz andere Art das schmackhafte Gemüse zuzubereiten und schmeckt einfach köstlich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte