Rosenkohl

Ein einfachen Rezept für das leckere, vitaminreiche Gemüse. Rosenkohl schmeckt im Herbst und Winter besonders gut.

Rosenkohl

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Rosenkohl
1 TL Salz, zum Kochen
60 g Butter
1 EL Butter (evtl. zum Kochen)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
0.5 Msp Muskat, gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als erstes falls nötig die äußeren fleckigen Blätter entfernen. Dann ein Stück vom Strunk ab- und diesen dann kreuzweise einschneiden, (das schwemmt die Bitterstoffe beim Kochen aus).
  2. Danach die Röschen waschen, abtropfen lassen und in leicht kochendem Salzwasser (gerade bedeckt) ca. 15 Minuten garen. Einen Esslöffel Butter kann man (nach Belieben) ins Kochwasser geben. Dann in ein Sieb abschütten.
  3. Anschließend Butter in einem Topf zerlassen und den Rosenkohl darin schwenken.
  4. Zum Schluss das Gemüse nochmal mit Salz, wenig Pfeffer und Muskat (nach Geschmack) nachwürzen.

Tipps zum Rezept

Der leckere Rosenkohl kann mit etwas Parmesan bestreut werden.

Ähnliche Rezepte

Spitzkohl

Spitzkohl

Hier ein schnelles und einfaches Gemüserezept. Spitzkohl ist eine köstliche Beilage und schmeckt echt lecker.

Krautspatzen

Krautspatzen

Wer auf der Suche nach einem einfachen und leckeren Herbstgericht ist, wird von diesem Rezept für Krautspatzen begeistert sein.

Zucchinipastete mit Tomatenpüree

Zucchinipastete mit Tomatenpüree

Zucchinipastete mit Tomatenpüree sieht nicht nur sehr dekorativ aus, sondern schmeckt auch sehr gut. Bei diesem Rezept isst vor allem das Auge mit.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte