Koteletts mit Tomaten und Knoblauch

Die Koteletts mit Tomaten und Knoblauch schmecken durch die Sauce besonders saftig. Hier ein tolles Rezept für besonderen Fleischgenuss.

Koteletts mit Tomaten und Knoblauch

Bewertung: Ø 4,3 (18 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Schweine-Koteletts, je ca. 150 Gramm
4 Stk Fleischtomaten
120 ml Rotwein
2 EL Tomatenmark
1 EL Oregano, getrocknet
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
4 Stk Knoblauchzehen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst 1 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts darin auf beiden Seiten anbraten.
  2. Dann das Fleisch aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.
  3. Die Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, Strunk entfernen und die Tomaten würfelig schneiden.
  4. Nun das restliche Öl in den Bratensaft geben, die Knoblauchscheiben darin andünsten, mit Oregano würzen und die Tomatenstücke einrühren.
  5. Anschließend mit dem Rotwein aufgießen, aufkochen lassen, durch Rühren die Sauce eindicken lassen und schließlich mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Nun die Koteletts in die Sauce legen und das Fleisch zugedeckt bei geringer Hitze für ca. 15 Minuten dünsten lassen.

Ähnliche Rezepte

Bayerische Schweinshaxn

Bayerische Schweinshaxn

Das traditionsreiche Rezept für Bayerische Schweinshaxn ist weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. So gelingt die knusprige Haxe ganz sicher.

Rollbraten gefüllt

Rollbraten gefüllt

Das Rezept für Rollbraten gefüllt ist ganz einfach nachzukochen. Aufgeschnitten sehen die Bratenscheiben toll aus.

Knoblauchkotelett

Knoblauchkotelett

Ein Knoblauchkotelett schmeckt wirklich lecker und ist einfach in der Zubereitung. Dieses Rezept bringt Abwechslung.

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste ist eine herzhafte Hauptspeise. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen, leckeren Rezept.

Bifana

Bifana

Bifana nennt man in Portugal dünne Schweineschnitzel. Mit diesem Rezept aus der Algarve werden sie zart und weich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte