Kräuter-Ravioli

Die kleinen, gefüllten Pastataschen schmecken mit frischer Kräutersauce besonders lecker. Kräuter-Ravioli sind ganz einfach zu kochen.

Kräuter-Ravioli

Bewertung: Ø 4,2 (46 Stimmen)
20 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

5 EL Olivenöl
1 Stk Knoblauchzehe
800 g Ravioli (Kühlregal)
3 EL Petersilie, frisch, gehackt
5 EL Basilikum, frisch gehackt
1 Prise Oregano, gerebelt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Knoblauch abziehen, in der Mitte durchschneiden und mit dem Öl in eine Tasse geben.
  2. Die Ravioli bissfest kochen, abgießen, in einem Sieb abtropfen lassen und dann zurück in den warmen Topf geben.
  3. Den Knoblauch aus dem Öl nehmen und das Olivenöl über die Ravioli gießen. Zum Schluss Basilikum, Oregano sowie die Petersilie unter die Ravioli mischen und heiß servieren.

Ähnliche Rezepte

Rote Beete Ravioli

Rote Beete Ravioli

Ravioli sind heiß beliebt und schmecken jedem! Doch abgesehen vom klassischen Rezept gibt es viele Variationen. Dieses Mal mit Rote Beete und Tofu!

Ravioli in Tomatensauce

Ravioli in Tomatensauce

Dieses Rezept sollte niemand unversucht lassen: getrocknete Tomaten, Babyspinat und eine cremige Tomatensauce zu leckeren Ravioli.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte