Ravioli mit Petersiliensauce

Das Rezept für Ravioli mit Petersiliensauce ist der ideale zweite Gang nach einer feinen Suppe.

Ravioli mit Petersiliensauce

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)
30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

800 g Ravioli mit Fleischfüllung
1 Kn Zwiebel
1 Kn Knoblauchzehe
1.5 EL Butter
0.5 EL Mehl
0.125 l Weißwein
0.125 l Milch
250 ml Sahne
1 Bund Petersilie
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
1 TL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Ravioli mit Petersiliensaucedie Ravioli nach Packungsangabe in Salzwasser kochen.
  2. Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  3. Anschließend die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Das Mehl aufstreuen, kurz anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Nun die Milch und Sahne dazugeben und die Sauce bei niedriger Hitze 10 Minuten einköcheln.
  4. Währenddessen die Petersilie abbrausen, kurz abschütteln, grob zerhacken und unter die Sauce rühren. Jetzt die Sauce erneut kurz aufkochen, anschließend auf die Seite stellen, mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken und ziehen lassen.
  5. Die fertigen Ravioli abschütten und gut abtropfen lassen. Auf Tellern anrichten und mit der Sauce übergießen.

Ähnliche Rezepte

Rote Beete Ravioli

Rote Beete Ravioli

Ravioli sind heiß beliebt und schmecken jedem! Doch abgesehen vom klassischen Rezept gibt es viele Variationen. Dieses Mal mit Rote Beete und Tofu!

Ravioli in Tomatensauce

Ravioli in Tomatensauce

Dieses Rezept sollte niemand unversucht lassen: getrocknete Tomaten, Babyspinat und eine cremige Tomatensauce zu leckeren Ravioli.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte