Käseravioli

Selbst gemachte Käseravioli schmecken einfach herrlich. Schafskäse und Hackfleisch harmonieren bei diesem Rezept perfekt.

Käseravioli

Bewertung: Ø 4,5 (19 Stimmen)
100 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

300 g Mehl
3 Stk Eier
0.5 TL Salz
1 EL Wasser
2 EL Öl

Zutaten für die Füllung

500 g Hackfleisch, (Rind)
400 g Schafskäse
2 Stk Zwiebeln
3 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Öl
0.5 Bund Petersilie, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl in eine Schüssel geben, Salz, Eier, Öl und Wasser hinzufügen, gut vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. Dann den Teig für etwa 1 Stunde ruhen lassen.
  2. Die Zwiebeln sowie den Knoblauch schälen und fein hacken. Schafskäse zerbröckeln, in eine Schüssel geben und zur Seite stellen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin gut anbraten. Dann Zwiebel und Knoblauch dazugeben, mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocknen, fein hacken und unter das Hackfleisch rühren.
  4. Nun den Ravioli-Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gleichmäßig ausrollen, Rechtecke schneiden und die Ränder mit Wasser bepinseln. Etwas Füllung in die Mitte geben, Schafskäse darübergeben, die Teigstücke zusammenklappen und fest andrücken.
  5. Käseravioli in einem Topf mit reichlich kochendem Salzwasser geben und etwa 6 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen, abtropfen lassen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Rote Beete Ravioli

Rote Beete Ravioli

Ravioli sind heiß beliebt und schmecken jedem! Doch abgesehen vom klassischen Rezept gibt es viele Variationen. Dieses Mal mit Rote Beete und Tofu!

Ravioli in Tomatensauce

Ravioli in Tomatensauce

Dieses Rezept sollte niemand unversucht lassen: getrocknete Tomaten, Babyspinat und eine cremige Tomatensauce zu leckeren Ravioli.

Ravioli mit Scampi

Ravioli mit Scampi

Dieses Rezept ist einfach und schnell zum Zubereiten. Die Ravioli mit Scampi schmecken und sind eine tolle Abwechslung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte