Süße Ravioli

Die süßen Ravioli sind leicht zuzubereiten und schmecken einfach köstlich. Es lohnt sich dieses Rezept auszuprobieren.

Süße Ravioli

Bewertung: Ø 1,8 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Mehl
4 Stk Eier
1 Prise Salz
2 EL Öl
80 g Walnusskerne
2 Schb Toastbrot
100 g Zucker
1 EL Rum
1 EL Butter
30 g Rosinen
250 g Crème fraîche
3 EL Grappa
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Mehl mit 3 Eier, einer Prise Salz, Öl und 1 EL Wasser 10 Minuten kneten und 1 Stunde rasten lassen.
  2. Die Nüsse fein hacken und das Toastbrot mahlen. Das Brot mit 1 Ei, 60g Zucker, Rum, Butter, Rosinen und 50g der Nüsse verrühren. Den Teig halbieren und in beide Hälften gleichgroß ausrollen. Auf eine Teighälfte jeweils 1 ½ TL der Füllung in 7 cm Abstand darauf verteilen.
  3. Den Teig mit Wasser bestreichen und die zweite Teighälfte darauf legen und festdrücken. Die Ravioli ausradeln und in heißem Salzwasser 6 Minuten garen.
  4. Crème fraîche mit 25g Zucker und Grappa vermischen. Mit den Ravioli in Förmchen legen und mit den restlichen Nüssen und etwas Zucker bestreuen. Im Ofen 6-8 Minuten backen lassen.

Ähnliche Rezepte

Rote Beete Ravioli

Rote Beete Ravioli

Ravioli sind heiß beliebt und schmecken jedem! Doch abgesehen vom klassischen Rezept gibt es viele Variationen. Dieses Mal mit Rote Beete und Tofu!

Ravioli in Tomatensauce

Ravioli in Tomatensauce

Dieses Rezept sollte niemand unversucht lassen: getrocknete Tomaten, Babyspinat und eine cremige Tomatensauce zu leckeren Ravioli.

Ravioli mit Scampi

Ravioli mit Scampi

Dieses Rezept ist einfach und schnell zum Zubereiten. Die Ravioli mit Scampi schmecken und sind eine tolle Abwechslung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte