Ravioli in Tomatensauce

Dieses Rezept sollte niemand unversucht lassen: getrocknete Tomaten, Babyspinat und eine cremige Tomatensauce zu leckeren Ravioli.

Ravioli in Tomatensauce

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
35 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

500 g Ravioli
1 Stk Zwiebel
60 g getrocknete Tomaten
1 Dose Tomatensauce, italienisch
1 EL Olivenöl
200 g Sahne
100 g Babyspinat
4 EL Parmesan, gerieben
1 TL Pfeffer, frisch
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Ravioli darin gar kochen. Dann das Wasser abgießen und die Ravioli warm halten.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel pellen und klein hacken. Die getrockneten Tomaten klein schneiden.
  3. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel sowie die getrockneten Tomaten anbraten. Dann die Tomatensauce hinzufügen und für 5 Minuten köcheln lassen. Die Sahne und den Spinat unterrühren und für 2 Minuten auf der heißen Platte lassen. Nach Bedarf mit Salz würzen.
  4. Schließlich die Ravioli unter die Tomatensauce rühren, auf 4 Tellern verteilen und mit Parmesan und frischem Pfeffer bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Rote Beete Ravioli

Rote Beete Ravioli

Ravioli sind heiß beliebt und schmecken jedem! Doch abgesehen vom klassischen Rezept gibt es viele Variationen. Dieses Mal mit Rote Beete und Tofu!

Ravioli mit Scampi

Ravioli mit Scampi

Dieses Rezept ist einfach und schnell zum Zubereiten. Die Ravioli mit Scampi schmecken und sind eine tolle Abwechslung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte