Rote Beete Ravioli

Bei diesem tollen, veganen Rezept für Rote Beete Ravioli wird der Teig mit Rote Beete Saft zubereitet und diese werden köstlich gefüllt.

Rote Beete Ravioli

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Schuss Wasser, zum Bestreichen

Zutaten für den Teig

290 g Dinkelmehl
140 ml Rote Beete Saft
0.5 TL Salz
30 ml Sonnenblumenöl

Zutaten für die Füllung

1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
2 Stk Zwiebeln
70 ml Rote Beete Saft
250 g Rote Beete, gekocht
1 Spr Zitronensaft
55 g Haselnüsse, gemahlen
1 EL Sonnenblumenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst Mehl, Salz, den Rote Beete Saft sowie das Sonnenblumenöl in einer Schüssel miteinander vermischen und zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Dann den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit für die Füllung die Zwiebeln sowie den Knoblauch schälen und in feine Stücke hacken. Die gekochte Rote Beete schälen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Nun das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- sowie Knoblauchstücke darin kurz andünsten.
  5. Anschließend die Haselnüsse hinzufügen und für ein paar Minuten anrösten.
  6. Dann das Ganze mit dem Rote Beete Saft aufgießen, von der Kochstelle nehmen, Rote Beete, Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer hinzugeben und alle Zutaten mit einem Pürierstab fein pürieren.
  7. Nun eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, den Teig darauf dünn ausrollen und mit Hilfe einer Espressotasse oder einem Glas kleine Kreise ausstechen.
  8. Anschließend je etwas Füllung in die Mitte der Kreise geben, die Ränder mit etwas Wasser bestreichen und mit einem weiteren Kreis verließen - dabei die Ränder mit den Fingern oder mit einer Gabel gut zusammen drücken.
  9. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Rote Beete Ravioli für 4 Minuten kochen lassen.
  10. Zum Schluss die Ravioli mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

Die Ravioli mit Olivenöl beträufeln und servieren. Diese schmecken aber auch mit veganem Crème fraîche oder einer veganen Soße Carbonara.

Ähnliche Rezepte

Ravioli in Tomatensauce

Ravioli in Tomatensauce

Dieses Rezept sollte niemand unversucht lassen: getrocknete Tomaten, Babyspinat und eine cremige Tomatensauce zu leckeren Ravioli.

Ravioli mit Tomaten und Schinken

Ravioli mit Tomaten und Schinken

Lecker, deftig und einfach nachgekocht sind diese Ravioli mit Tomaten und Schinken. Mit diesem Rezept gelingt die Zubereitung garantiert.

Süße Ravioli

Süße Ravioli

Auch in der süßen Variante schmecken Ravioli einfach nur gut. Bei diesem Rezept werden diese mit einer Nussfülle gefüllt und im Backofen zubereitet.

Ravioli mit Scampi

Ravioli mit Scampi

Dieses Rezept ist einfach und schnell zubereitet. Die Ravioli mit Scampi schmecken und sind eine tolle Abwechslung.

Vollkorn-Ravioli

Vollkorn-Ravioli

Warum aus der Dose nehmen, wenn es selbst gemacht so einfach ist. Mit diesem Rezept gelingen leckere Vollkorn-Ravioli ganz unkompliziert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte