Rote Beete Ravioli

Ravioli sind heiß beliebt und schmecken jedem! Doch abgesehen vom klassischen Rezept gibt es viele Variationen. Dieses Mal mit Rote Beete und Tofu!

Rote Beete Ravioli

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

100 g Räuchertofu
1 Stk Zwiebel
300 g Dinkelmehl
150 ml Rote Beete Saft
2 EL Olivenöl
2 EL Sojasauce
0.5 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst Mehl, Salz und den Saft miteinander vermischen und zu einem glatten Teig kneten.
  2. Den Räuchertofu abtropfen lassen, das restliche Wasser mit Hilfe eines Küchenhandtuchs ausdrücken und den Tofu würfeln. Die Zwiebel schälen, fein hacken und gemeinsam mit dem Tofu in einer Pfanne mit Öl anbraten. Mit Sojasauce ablöschen.
  3. Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit Hilfe einer Espressotasse kleine Kreise ausstechen. Die Tofufüllung in die Mitte geben und mit einem weiteren Kreis verließen. Die Ränder mit den Fingern zusammen drücken.
  4. Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Rote Beete Ravioli für 4 Minuten kochen lassen.

Tipps zum Rezept

Die Ravioli schmecken fantastisch mit veganem Creme fraîche oder einer veganen Carbonarasauce.

Ähnliche Rezepte

Ravioli in Tomatensauce

Ravioli in Tomatensauce

Dieses Rezept sollte niemand unversucht lassen: getrocknete Tomaten, Babyspinat und eine cremige Tomatensauce zu leckeren Ravioli.

Ravioli mit Scampi

Ravioli mit Scampi

Dieses Rezept ist einfach und schnell zum Zubereiten. Die Ravioli mit Scampi schmecken und sind eine tolle Abwechslung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte