Kroatische Bratkartoffeln

Kroatische Bratkartoffeln schmecken zu gegrilltem Fleisch einfach lecker und machen auch richtig satt. Hier das einfache Rezept zum Nachkochen.

Kroatische Bratkartoffeln

Bewertung: Ø 4,5 (26 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Kartoffeln, festkochend
5 EL Olivenöl, für die Pfanne
2 g Salz
150 g Käse, kräftig
4 Stk Tomaten
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die rohen Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Von den gewaschenen Tomaten den Strunk entfernen und klein würfeln.
  2. Nun in einer Pfanne das Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Kartoffelscheiben darin bräunen bis sie gar sind.
  3. Anschließend etwas salzen, Käse und Tomaten zugeben und solange wenden bis der Käse geschmolzen ist. Die kroatischen Bratkartoffeln in der Pfanne servieren.

Tipps zum Rezept

Als Snack mit grünem Salat genießen.

Ähnliche Rezepte

Kartoffel-Sellerie-Rösti

Kartoffel-Sellerie-Rösti

Kartoffel-Sellerie-Rösti kann als komplettes Gericht genossen werden, oder aber als Rezept zur leckeren Fleischbeilage.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses tolle Rezept für ein farbenprächtiges Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und zudem schnell zuzubereiten ist.

Croquetas

Croquetas

Spanische Tapas sind Urlaubserinnerungen pur. Croquetas, die spanischen Kroketten, aus einer Bechamelmasse, gehören unbedingt dazu. Hier das Rezept dafür.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites hergestellt aus frischen Kartoffeln schmecken einfach am Besten. Mit diesem Rezept toppen Sie jede Tiefkühl-Fritte.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte