Kroketten ohne Ei

Kroketten gehören zu einem festlichen Essen einfach dazu. Nach diesem Rezept sind es leckere Kroketten ohne Ei, was nicht zu merken ist.

Kroketten ohne Ei

Bewertung: Ø 4,8 (45 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

500 g Kartoffeln, mehlige
2 EL Speisestärke
1 Prise Muskat, frisch gerieben
1 TL Salz
1 Msp Pfeffer
1 l Öl, zum Frittieren im Topf
100 g Paniermehl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln mit Schale 25 Minuten (je nach Größe der Kartoffeln) garen, dann pellen und mit einem Kartoffelstampfer sorgfältig, ohne Klümpchen plattstampfen. (Mit der Kartoffelpresse gehts einfacher). Danach die Kartoffelmasse abkühlen lassen.
  2. Als nächstes das Stärkemehl untermischen, dann mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Der Teig sollte homogen sein und sich gut formen lassen.
  3. Jetzt die Kroketten formen, dazu die Hände etwas bemehlen und anschließend die Kroketten in Paniermehl hin und her rollen.
  4. Zuletzt das Öl in einem Topf erhitzen, die Kroketten ohne Ei darin frittieren, bis sie hellbraun sind. Dann entnehmen, zum Abtropfen auf Küchenpapier legen und dekorativ anrichten.

Ähnliche Rezepte

Gebratener Pak Choi

Gebratener Pak Choi

Pak Choi schmeckt nicht nur in Nudelpfannen richtig gut, sondern kann auch als Beilage so genossen werden. Hier ein einfaches Rezept dazu.

Möhrengemüse

Möhrengemüse

Dieses köstliche, schnell gemachte Möhrengemüse ist ein Rezept, das ideal als Beilage zu vielen Gerichten passt.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses leckere Rezept für Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und schnell zuzubereiten ist.

Pommes Frites aus Belgien

Pommes Frites aus Belgien

Pommes Frites aus Belgien sind dünn und knusprig. Hier das Rezept für die krossen Kartoffelsticks.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte