Kürbisbrot

Du bist ein Kürbis-Fan? Wie wäre es dann mal zur Abwechslung nicht nur mit Kürbissuppe, sondern mit Kürbisbrot?

Kürbisbrot

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
120 Minuten

Zutaten für 10 Portionen

250 g Hokkaido Kürbis
2 Stk Eier
30 g Honig
1 Pk Backpulver
1 TL Zimt (gemahlen)
160 g Studentenfutter (Nussfruchtmischung)
150 g Mandelmehl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 160 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auskleiden.
  2. Den Kürbis schälen und mit der groben Seite einer Küchenreibe reiben.
  3. Für den Brotteig den geraspelten Hokkaido, Eier, Olivenöl, Honig, Backpulver, Zimt und das Studentenfutter (Nussfruchtmischung) miteinander vermischen. Das Mandelmehl dazugeben und gut durchkneten.
  4. Dann den Teig in die Kastenform füllen und für ca. 90 Minuten im Ofen backen. Das Brot anschließend gut auskühlen auskühlen lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

Das Kürbisbrot eignet sich sowohl zum Frühstück wie auch als Nachmittags-Snack.

Ähnliche Rezepte

Saftiges Rosinenbrot

Saftiges Rosinenbrot

Selbstgemachtes Rosinenbrot schmeckt traumhaft und ist für viele ein Muss auf dem Frühstückstisch. Bei diesem Rezept wird ein Hefeteig zubereitet.

Glutenfreies Brot

Glutenfreies Brot

Ein Rezept zum Brotbacken findet man viele. Hier finden Sie auch eines für Glutenfreies Brot.

Gefülltes Stockbrot mit Bacon

Gefülltes Stockbrot mit Bacon

Dieses Rezept für gefülltes Stockbrot mit Bacon eignet sich für laue Grillabende bei einem gemütlichen Beisammensein mit Familie oder Freunden.

Fladenbrot Grundrezept

Fladenbrot Grundrezept

Dieses Fladenbrot Grundrezept ohne Hefe passt zu vielen Gerichten. Das einfache und schnelle Rezept ist sehr variabel.

Naan Brot aus Indien

Naan Brot aus Indien

Naan Brot aus Indien darf auf keiner Grillparty fehlen. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte