Kürbisbrot

Du bist ein Kürbis-Fan? Wie wäre es dann mal zur Abwechslung nicht nur mit Kürbissuppe, sondern mit Kürbisbrot?

Kürbisbrot

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 10 Portionen

250 g Hokkaido Kürbis
2 Stk Eier
30 g Honig
1 Pk Backpulver
1 TL Zimt (gemahlen)
160 g Studentenfutter (Nussfruchtmischung)
150 g Mandelmehl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 160 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auskleiden.
  2. Den Kürbis schälen und mit der groben Seite einer Küchenreibe reiben.
  3. Für den Brotteig den geraspelten Hokkaido, Eier, Olivenöl, Honig, Backpulver, Zimt und das Studentenfutter (Nussfruchtmischung) miteinander vermischen. Das Mandelmehl dazugeben und gut durchkneten.
  4. Dann den Teig in die Kastenform füllen und für ca. 90 Minuten im Ofen backen. Das Brot anschließend gut auskühlen auskühlen lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

Das Kürbisbrot eignet sich sowohl zum Frühstück wie auch als Nachmittags-Snack.

Ähnliche Rezepte

Bauernbrot Grundrezept

Bauernbrot Grundrezept

Selbst gemachtes Bauernbrot schmeckt einfach traumhaft. Mit diesem einfachen Grundrezept gelingt das Brot einfach und unkompliziert.

Naan Brot aus Indien

Naan Brot aus Indien

Naan Brot aus Indien darf auf keiner Grillparty fehlen. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker.

Stockbrotteig ohne Hefe

Stockbrotteig ohne Hefe

Einen Stockbrotteig ohne Hefe zu machen ist gar nicht so schwer - wir haben ein einfaches Rezept dazu.

Zwiebelbrot

Zwiebelbrot

Ein herzhaftes Zwiebelbrot passt hervorragend zu vielen Suppen oder zu verschiedenen Aufstrichen. Dieses Rezept zeigt wie es gelingt.

Dinkelbrot ohne Hefe

Dinkelbrot ohne Hefe

Mit diesem Rezept kann man gesundes Dinkelbrot ohne Hefe leicht selbst backen. So wird Brotbacken zum Kinderspiel.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte