Lachs-Kartoffel-Gratin

Dieses Rezept für Lachs-Kartoffel-Gratin verleiht jedem Abendessen einen eleganten Glanz.

Lachs-Kartoffel-Gratin

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

900 g Kartoffeln
180 ml Milch
0.5 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
1 Prise Muskat
120 g Frischkäse
120 g Räucherlachs
1 Stk Zwiebel
150 g geriebener Gouda
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Lachs-Kartoffel-Gratin zuerst den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Dann die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.
  3. Anschließend die Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden, in einem großen Topf mit Salzwasser abkochen und mit einem Sieb abgießen.
  4. Danach die abgekochten Kartoffeln in einer großen Schüssel mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen und zusammen mit der Milch zu einem Kartoffelpüree verrühren. Dann mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  5. Nachfolgend den Püree in eine große Auflaufform geben und glatt streichen. Dann die gesamte Oberfläche mit dem Frischkäse bestreichen und mit dem Lachs sowie den Zwiebelringen belegen.
  6. Abschließend den geriebenen Käse gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen und die Auflaufform für 20 Minuten 180 °C Umluft in den vorgeheizten Ofen geben.

Tipps zum Rezept

Besonders gut eigenen sich Dillspitzen und frische Tomaten zum Garnieren.

Ähnliche Rezepte

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln sind eine beliebte Beilage, weil sie toll aussehen und auch so schmecken. Mit diesem Rezept sind sie leicht zuzubereiten.

Kartoffeln aus dem Backofen

Kartoffeln aus dem Backofen

Diese Kartoffeln aus dem Backofen sehen toll aus und sind geschmacklich einfach lecker. Das Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Ofenkartoffeln

Ofenkartoffeln

Bei köstlichen Ofenkartoffeln greift jeder gerne zu. Dieses sehr einfache Rezept ist zu empfehlen.

Kartoffelrosen mit Speck

Kartoffelrosen mit Speck

Ein wahrer Eyecatcher sind diese Kartoffelrosen mit Speck, die im Muffinblech gebacken werden. Mit diesem Rezept sind sie ganz leicht gemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte