Lebkuchenbäumchen

Die leckeren Lebkuchenbäumchen passen in die Plätzchendose oder auf den Weihnachtsbaum. Ein herrlich-duftendes Rezept!

Lebkuchenbäumchen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 1 Portionen

500 g Zucker, braun
100 g Honig
4 Stk Eier
1 Pk Backpulver
1 Stk Zitrone, Zesten
1 TL Zimt
3 EL Lebkuchengewürz
0.5 TL Neugewürz
700 g Mehl
2 Stk Eiweiße, zum Bestreichen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. In der Küchenmaschine die Eier und Zucker schaumig rühren, dann Honig, Backpulver, Zitronenzesten, Zimt, Lebkuchengewürz, Neugewürz und Mehl in die Eimasse unterheben und kneten. Anschließend den Teig 2 Stunden rasten lassen.
  2. Nach der Rastzeit den Teig auf einer Arbeitsfläche ausrollen und Tannenbäumchen ausstechen und mit Eiweiße bestreichen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen, bei 160 Grad Ober- und Unterhitze etwa 30 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Je nach Belieben die Lebkuchenbäumchen mit Eiweiß-Zuckerguss verzieren.

Ähnliche Rezepte

Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen zählen aufgrund der leckeren Gewürze zu den beliebtesten Weihnachtsplätzchen in ganz Österreich.

Linzer Stangen

Linzer Stangen

Ein klassisches Weihnachtsgebäck aus Österreich sind Linzer-Stangen - einfache Plätzchen aus mürben Spritzgebäck.

Cappuccino Kipferl

Cappuccino Kipferl

Wer Kaffee und Plätzchen mag wird auch dies Cappuccino Kipferl lieben.

Himmlische Marzipankugeln

Himmlische Marzipankugeln

Die himmlischen Marzipankugeln zergehen bereits auf der Zunge. Aber Vorsicht, das Rezept ist nur für Erwachsene gedacht.

Zimtsterne ohne Ei

Zimtsterne ohne Ei

Das vegane Rezept für leckere Zimtsterne ohne Ei gelingt garantiert und schmeckt wunderbar nach Weihnachten!

Kokoskugeln

Kokoskugeln

Kokoskugeln sind ein Muss - Rezept für Weihnachten. Diese süße Verführung wird mit Rum zubereitet, also Vorsicht bei Kindern.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte