Leichter Rosenkohl-Auflauf mit Hackfleisch

Nicht zur zu winterlichen Tagen ist dieses Rezept Leichter Rosenkohl Auflauf mit Hackfleisch ganz oben auf der Beliebtheitsskala.

Leichter Rosenkohl-Auflauf mit Hackfleisch

Bewertung: Ø 4,2 (10 Stimmen)
20 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

3 TL Butter
2 Stk Schalotten
600 g Rosenkohl, frisch oder TK
300 g Ricotta Käse
50 g Cheddar
50 g Gruyèrekäse
100 mg Milch
300 g Hackfleisch, gemischt
1 TL Cayennepfeffer
1 Bund Thymian
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Vorerst die Butter in einer feuerfesten Pfanne zerlassen. Danach die Schalotten schälen und fein hacken. Diese zusammen mit dem Hackfleisch in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten braten. Den aufgetauten Rosenkohl dazugeben und 5 Minuten weiterbraten.
  2. Nun die Hitze etwas reduzieren und Milch mit in die Pfanne geben. Den Ricottakäse unterrühren, Cayennepfeffer dazugeben und alles weiterverrühren.
  3. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Anschließend Thymian von den Zweigen zupfen und ebenfalls unterrühren.
  4. Anschließend die Rosenkohlmasse in eine, mit Butter eingefettete, feuerfeste Auflaufform geben, den Gruyère- und Cheddarkäse reiben und darüberstreuen und im vorgeheizten Ofen (190° Heißluft) ca. 10 Minuten überbacken.

Tipps zum Rezept

Durch den Verzicht auf Sahne ist dieses Gericht besonders bekömmlich und ein guter Begleiter bei der bewussten Ernährung.

Dazu passt kräftiges Bauernbrot und an wärmeren Tagen ofenfrisches Baguette.

Ähnliche Rezepte

Kirschenmichel

Kirschenmichel

Kirschenmichel ist ein tolles Rezept, um altbackene Brötchen sinnvoll und gut zu verwerten.

Auflauf mit Gemüse

Auflauf mit Gemüse

Der Auflauf mit Gemüse ist einfach in der Zubereitung, gesund und schmeckt hervorragend.

Sauerkirschauflauf

Sauerkirschauflauf

Zu den besten süßen Aufläufen gehört zweifellos der Sauerkirschauflauf. Das Rezept kann auch abgeändert werden, indem man Himbeeren verwendet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte